Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitfasten 2019 ab Aschermittwoch - Tonias erstes Foren-Fasten-Tagebuch :-)

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 )

am 14.03.2019 um 12:17 Uhr
... hat Carly geschrieben:
Carly
Carly
... ist OFFLINE

Beiträge: 67

Hallo in die Fastenrunde, heute möchte ich mich auch mal wieder melden. Ich bin euch allen seeeehr dankbar, dass ihr so fleißig hier schreibt, ich lese alles mit und konnte schon viele Tipps für mich umsetzen. Nur leider konnte ich mich bisher nicht aufraffen, selbst etwas zu schreiben, irgendwie hab ich beim Fasten tatsächlich immer das Bedürfnis,mich von aller Welt zurückzuziehen und eher nach innen zu schauen. (klingt jetzt aber ziemlich theatralisch)
@Martina: exakt um 3.42 Uhr war ich diese Nacht auch wach, bin dann so gegen 7.00 Uhr wieder eingeschlafen.
@Ploepp:das ist ja ein echter Motivationsgedanke, dass es ab jetzt nur noch durchzuhalten gilt, vielleicht kannst du ja ein Buch über dein 40 Tage fasten schreiben....ein Motivationsbuch..? ?
@Tonia:es tut mir sehr leid,dass du deine Mutter schon so früh verloren hast, wenn man eine enge Bindung hatte, reißt so ein Verlust ein riesiges Loch ins eigene Leben.....
Ja,Tonia schreib ein Buch, du hast eine wunderbare Art zu schreiben, ich mag Deinen Humor und du hast dir so ein riesiges Wissen angeeignet. Ehrlich gesagt, dachte ich irgendwie, du schreibst bereits schon eins. Wie komme ich nur darauf?

Einen schönen Tag euch allen von Carly


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.03.2019 um 12:33 Uhr
... hat Struppi geschrieben:
Struppi
Struppi
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Ach so, was mir noch einfällt. Ist Buttermilch wirklich erlaubt? Lese gerade das Buch von Dr. Michalsen, der schreibt da nichts von. In einem anderen Buch auch nicht. Und von Obstsaft rät er auch ab. Was meint ihr?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 14.03.2019 um 12:34 Uhr
... hat Dory geschrieben:
Dory
Dory
... ist OFFLINE

Beiträge: 14

Zitat:


Struppi schrieb:

Hallo an alle,
jetzt möchte ich mich auch kurz zu Wort melden. Ich bin 50 Jahre alt und faste zum ersten Mal. Heute ist Tag 6, eigentlich sollten es 10 werden. Für den Anfang. Jetzt ist bei mir etwas aufgetreten, was wohl ganz untypisch ist. Zumindest habe ich beim googeln nichts gefunden. Ich habe normalerweise eien völlig normalen, stabilen Blutdruck. 120:80. Seit dem 3. Fastentag ist der enorm gestiegen. eben 158:98, Ruhepuls 95. Ich bin voller Energie, eher zittrig und hab das Gefühl bald zu platzen. Kennt das jemand? Muss ich mir Sorgen machen, bzw. das Fasten abbrechen? Oder kann das mal vorkommen? Ich bin für jeden Tipp dankbar, ich weiß nicht, was los ist.
Euer Langzeitfasten finde ich ja bewundernswert. Werde euer Forum bestimmt bis zum Ende der 42 Tage verfolgen. Liebe Grüße Sabine



Hallo Sabine, hast du auch starkes Herzklopfen? Vielleicht stimmt was mit deinen Elektrolyten nicht, ich erinnere mich da an meinen Magen-Virus in dessen Zusammenhang ich ziemlich dehydriert war, da hatte ich auch hohen Blutdruck. Genug trinken und vor allem auch Salz hilft, zur Not auch so ein Elektrolytezeug aus der Apotheke (schmeckt nur leider ziemlich eklig).
Gute Besserung!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 14.03.2019 um 14:36 Uhr
... hat Struppi geschrieben:
Struppi
Struppi
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Ach so, was mir noch einfällt. Ist Buttermilch wirklich erlaubt? In meinen Fastenbüchern steht nichts davon. Sogar von Obstsaft wird abgeraten. Was meint ihr?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.03.2019 um 17:03 Uhr
... hat Konni geschrieben:
Konni
Konni
... ist OFFLINE

Beiträge: 35

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Konni am 14.03.2019 um 17:10 Uhr ]

Hallo ihr Lieben,
bei mir ist heute Tag 8 und ich fühle mich gut. Hilfreich war aber doch, dass ich 3 Tage zu Hause arbeiten konnte und meine morgendlichen Anlaufschwierigkeiten damit nicht so ins Gewicht fielen. Stichwort Gewicht: Ich freu mich, dass ich KG 1.78 und Anfangsgewicht 90 kg nun bei 85 stehe.
Heute war ich wegen div. Erledigungen 3 Stunden in der Stadt unterwegs. Dabei hab ich glatt vergessen, dass ich faste. Nur zu trinken hatte ich zu wenig dabei - das nächste Mal die große Flasche.
Zum Thema Fastenhoch: Jedes Fasten ist anders und immer stellt es sich nicht ein - aber bei mir fast immer. Bei mir ist es so, dass ich dann Sachen in Angriff nehme, die ich schon eine Weile vor mir her schiebe. Ich bekomme dann richtig Lust darauf und mach es - diesmal werden neue Vorhänge genäht und in der Ausmistaktion bin ich schon mitten drin. Am Wochenende geht es dann in den Garten - hoffentlich nicht wieder Dauerregen!! Außerdem gute Stimmung und ein "klarer Kopf". Ich weiß dann bei ewig gewälzten Problemen die Lösung oder kann mich entscheiden.

Übrigens mein tapferer Mann fastet auch noch! Ich konnte ihn dabei nicht mal unterstützen weil wir in der Woche aus beruflichen Gründen getrennt leben. Aber er macht das sehr gut, vor allem als Erstfaster ganz genau und ohne Abweichung. Am Sonnabend will er dann beenden. Ich hatte mir schon gedacht, dass er das gut kann, weil er auch andere Projekte eisern durchzieht. Nur beim Sport im Fitnessstudio hat er in der Zeit auch mal früher beendet - er fühlte sich schlapp.

Trotzdem müssen wir uns in der Zeit nur um uns selbst kümmern. Das macht die Sache einfacher. Ein Hoch mal auf die lieben Mitfaster, die das in Familie, mit Kochdienst und, und, und machen. Meine Hochachtung habt ihr. Ich kann mich an meine Situation vor 10 Jahren mit 2 Kindern auch noch erinnern, es war schon schwerer.

So, heute steht noch meine Gymastik mit Yoga an. Ich freu mich drauf und wünsche euch allen einen schönen Abend.

Konni


-> Struppi: Noch kurz zur Buttermilch. Ich habe Buttermilch in meinem Fastenplan mit drin, aber erst ca. nach der ersten Woche und in kleinen Mengen. Irgenwie auch ein wenig als Bonus, wenn es mal schwer wird. Schaden kann es m.E. nicht.







Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.03.2019 um 17:57 Uhr
... hat gela geschrieben:
gela
gela
... ist OFFLINE

Beiträge: 32

Hallo Ihr Lieben,

es ist einfach toll, wie ihr alle eure Fastentage , einen um den anderen, meistert!!
Und an alle, die dabei auch noch einen Arbeitstag bis am späten Nachmittag und manche dazu auch noch Kinder mit integrieren, das ist irre.


Heute bin ich bei Tag 10 angekommen.


Darüber freu ich mich einerseits total, andererseits will ich gar nicht zu sehr daran denken, will mich nicht zu sehr freuen, weil ich irgendwie befürchte,dass die Strafe auf dem Fuße folgt. Das ich einen plötzlichen Motivationseinbruch habe oder körperliche Symptome, die mich dazu bringen früher als geplant aufzuhören.
Was ich auch an mir festgestellt habe: Ich darf nicht weit vorausschauen. Ich denke zu 90% an den aktuellen Tag und wage eine kurze Vorausschau auf den folgenden. Ans Ziel und die gigantische Strecke zu denken ängstigt mich ein wenig.

Habe wie eigentlich jede Nacht bis jetzt gut, tief und nicht frierend geschlafen. Mein Körper war fast immer schön durchblutet und warm. Ab und zu sind die Füße etwas kalt aber wenn ich mit dicken Socken( 3 übereinander )schlafe, keine Probleme.

Blutdruck heut morgen: 118/75 . Der ist so gefallen, seit ich faste, unglaublich. Freu mich sehr.

Meine Haut ist schön zart und weich und ich brauche nicht mal morgens mein Gesicht einzucremen ( die sonst spannt, wenn ich es nicht tue ).


@Tonia: Vielen Dank für deinen Ratschlag. Hätte nicht gedacht, dass man auch zu basisch sein kann.

@Elke65: Ich beschäftige mich auch jetzt schon sehr mit der Frage der Ernährung nach dem Fasten. Ich will auf keinen Fall wieder zunehmen, am liebsten noch weiter Gewicht abbauen, denn ich habe noch mehr als genug an Reserven ( aktuell 83kg bei 160cm ).
Ob und wie ich das schaffen kann, da hoffe ich im Verlauf der weiteren Tage auf viele hilfreiche und vielleicht auch selbst erprobte Tipps/Erfahrungen eurerseits.


grüß euch


--
Gela


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.03.2019 um 18:13 Uhr
... hat Ohara geschrieben:
Ohara
Ohara
... ist OFFLINE

Beiträge: 194

HALLÖCHEN ALLE Z'SAMMEN🤗🤗,

ja hier is echt wat los.
Da hat man Angst unterzugehen😉.
Ich bin ja seit Montag mit dabei und bin sowas von überrascht,dass ich kein Kopf-AUA hab.( mein Highlight)
Dafür haut der Sauerkrautsaft sowas von rein.....das schafft noch nicht mal das ecklige🤮🤮🤮Glaubersalz.
Das Beste is ja,dass er mir sogar schmeckt.(zumindest bis jetzt)
Buttermilch nehm ich auch, aber eher so immer mal ein Schlückchen am Tag verteilt😋😋😋.
TONIA, ich mag deinen leichten und lustigen Schreibstil🤗🤗.
So wie ich über die Jahre von dir gelesen habe,bist du glücklich verheiratet aber hast keine Kinder aber einen riesigen Garten?Stimmt?🏡🏞.
Freu mich von allen zu Lesen.
🤗🤗👋👋


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.03.2019 um 19:43 Uhr
... hat Adaaly geschrieben:
Adaaly
Adaaly
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Hallole alle zusammen,

ich lese mich schon seit Jahren immer mal wieder hier durch die Seite, was mir immer sehr geholfen hat. Ich möchte einfach mal „DANKE“ an Tonia sagen, die so viel Zeit investiert, damit wir alle von ihrem Wissen profitieren können. Das war auch der Anreiz für mich zu schreiben. Ich finde, liebe Tonia, Du solltest auf jeden Fall ein Buch schreiben: Deine unkomplizierte Art und praktische Herangehensweise zu dem Thema Fasten allgemein hebt sich wohltuend von anderen ab. Ich würde Dein Buch auf jeden Fall kaufen.

Doch nun auch etwas zu mir/uns: Mein Mann (56) und ich (52) sind erst bei Tag 4, da wir noch zu einem Geburtstag eingeladen waren. Das arme Geburtstagskind war länger krank und wollte nun mit allen feiern, also haben wir verschoben. Wir sind beide Wiederholungstäter, wobei mein Mann dieses Mal sehr motoviert ist. Bis jetzt haben wir immer nur eine Woche gefastet und wollen es nun länger versuchen. Wir wollen uns jedoch noch nicht so festlegen, wie lange wirklich, aber 14 Tage sind auf jeden Fall geplant. Wir sind beide ganztägig berufstätig - mal sehen wie das klappt. Diese Woche habe ich Urlaub und mein Mann ist im Homeoffice.

Wir hoffen beide, dass sich die Gelenkbeschwerden wieder bessern und nebenher freuen wir uns über den Gewichtsverlust. Ich habe mir überlegt, ob im Anschluss an die Fastenzeit wohl die Gewöhnung an das Intervallfasten leichter ist. Wäre schade, wenn alles gleich wieder drauf ist. Hat jemand Erfahrung damit? Ich denke 16:8 wäre passend.

Ich habe noch eine Frage, mein Mann wird das Hungergefühl nicht los - war bis jetzt immer so - obwohl er schön leer ist. Gibt es noch etwas, was er tun kann? Er meckert zwar nicht, aber der Bauch knurrt laut und vernehmlich... was im Kundengespräch ja auch irgendwie blöd ist. Er ist im Außendienst.

Die letzten Tage habe ich Holz gespalten - mit Spalter - und heute war ich 30 min. auf dem Laufband - nur schnelles Gehen. Da habe ich dann gemerkt, dass mich das mehr anstrengt. Aber das ist ja nicht weiter schlimm - bin froh, dass ich da war.

Euch allen einen wunderschönen Abend
Adaaly


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.03.2019 um 20:43 Uhr
... hat MrsGreen geschrieben:
MrsGreen
MrsGreen
... ist OFFLINE

Beiträge: 14

Hallo ihr Lieben,

ich bin auch noch da! Für mich geht Tag 8 dem Ende entgegen. Somit faste ich jetzt länger als "je zuvor in meinem Leben". Der Tag gestern war prima, ich war trotz sehr durchwachsenem Wetter viel an der frischen Luft unterwegs. 10 km sind da sicher zusammengekommen. Dafür war ich am Abend so müde, dass noch vor 22 Uhr im Bett lag. Und ich habe SO herrlich geschlafen!!!

Der Tag heute war durchwachsener. Es fiel mir schwer, in die Gänge zu kommen. Am liebsten hätte ich mich vor dem warmen Ofen eingeigelt. Aber mit Familie und Job geht das nicht so leicht. Es ging dann auch, aber deutlich schleppender als gestern. Und mich plagt gerade kein akuter Hunger, aber Gelüüüste. Davon abgesehen geht es mir gut.

@all: Ich finde Sauerkrautsaft total lecker. Aber er zeigt bei mir Null-Komma-Null abführende Wirkung. SOOO träge ist mein Darm!!!

Zur Buttermilch-Debatte: Keine Ahnung, ob man das darf oder soll. Mir geht es mit dem einen Glas am Tag RICHTIG gut. Ich habe schon sehr das Gefühl, dass es mir das Fasten erleichtert. Dafür gibt's aber bei mir zum Beispiel keinen Kaffee.

LG in die Runde, Katrin

--
* Wer schön sein will, muss lachen. *


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.03.2019 um 20:52 Uhr
... hat Ohara geschrieben:
Ohara
Ohara
... ist OFFLINE

Beiträge: 194

Zitat:


MrsGreen schrieb:
@all: Ich finde Sauerkrautsaft total lecker. Aber er zeigt bei mir Null-Komma-Null abführende Wirkung. SOOO träge ist mein Darm!!!


Also bei mir wirkt er erst in der Kombi mit Kaffee☕ durchschlagend😁.
👋


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum