Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 2 Wochen Fasten ab dem 16.11.2020

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

am 24.11.2020 um 07:00 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 691

Guten Morgen,
wer ist denn noch und wie konsequent dabei?
Meine Gewichtsabnahme hält sich in Grenzen. Und ab Freitag habe ich Besuch von meiner Enkeltochter, dann ist Ende oder wenigstens Pause. Sie mag natürlich auch lecker versorgt werden bei der Oma. Immerhin ist Weihnachtsbäckerei mit ihr dieses Jahr nicht auf meinem Plan.
Nach dem Faulsein am Wochenende bin ich gestern sehr viel gelaufen, das hat gut getan. Auch heute werde ich 1 Std zu Fuss unterwegs sein.

Euch allen viel Erfolg
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.11.2020 um 10:54 Uhr
... hat Frank geschrieben:
Frank
Frank
... ist OFFLINE

Beiträge: 88

Guten Morgen allerseits!

Von mir für jetzt nur einen kurzen Gruß. Ich faste noch, bin aber zurzeit der Spielsucht verfallen. Hoffe mich in den nächsten Tagen daraus zu lösen. Muskelkater, Gewichtsabnahme zufriedenstellend, Befinden angenehm aber Schlafmangel. Wünsche allen einen schönen Tag.

Bis bald,
Frank


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 24.11.2020 um 10:56 Uhr
... hat Mira-belle geschrieben:
Mira-belle
Mira-belle
... ist OFFLINE

Beiträge: 32

Einen schönen guten Morgen, wie geht es euch? Tapfer und fit oder noch mutsuchend?

Ich lese die Berichte meistens auf dem Handy, verliere dann manchmal den Überblick und finde es schwer zu antworten, ohne auf die Fragestellungen eingehen zu können, aber jetzt sitze ich mal am Computer, also los!

@Bea: ich bewundere Deine Kraft, es läuft alles im Moment etwas komplizierter als sonst. Halte Mut! Bei mir hat Corona auch dazu geleitet, dass ich meinen Rhythmus komplett verloren war. Dank Fasten gelingt es mir jetzt, dies wieder umzustellen, ich finde wieder zu mir. Ich hoffe, es läuft bei Dir auch so!

@Frank: ich hoffe, es ist Dir jetzt gelungen den Einstieg zu finden. Du hattest Vanny und mir, ohne es zu wissen, die Kraft gegeben anzufangen. Ich hoffe, die Kraft kommt im Boomerangeffekt bei Dir auch wieder zurück! Ich kann nur sagen: das Fasten tut mir so gut!

Vielleicht war es mir ein wenig einfacher einzusteigen, weil ich überhaupt keinen Zucker esse (oder nur im minimalsten Form beim Kochen eingesetzt). Ich würde da gerne eine Videotipp weitergeben, den ich hier beim letzten Fasten von Marvin mitbekommen hatte: es gibt ein wunderbar interessantes Seminar von Dr. Robert Lustig der UCLA, auf YouTube zu sehen mit Titel: "Sugar: The Bitter Truth". Mäuse-Klick

@Vanny: wir sind genauso lange dran Bist du noch dabei? Ich plane noch etwas durchzuhalten!

@KatjaM: ich halte mich bei dem Aufbau ziemlich präzise an den Rezepten in Lützners "große" Buch: Fasten - Der große ärztliche Leitfaden für Gesunde. Es sind die gleichen Rezepte wie in seinem separaten Buch über den Aufbau. Ich passe es zwar auf veganer Weise an, aber die Rezepte schmecken mir gut und bieten halt einen sicheren Leitfaden.

@duende: Schön, dass der Einstieg geklappt hat! Es geht bald bergauf! Also ich trinke den ganzen Tag über Tee und zwar ziemlich große Mengen, aber frage mich nicht wieviel. Morgens gönne ich mich auch einen Kaffee "Americano" (Espresso mit extra Wasser).

@ Hannah, Schokimonster: und Ihr? Ich drücke Die Daumen.

Also zu mir: heute ist 10. Fastentag. Es geht mir diesmal unglaublich leicht, das Fasten ist fast Nebensache. Kein Frieren, keine Schlafprobleme, Hunger sowieso nicht.

Mein Körper erinnert sich vielleicht an den längeren Fasten im Vorjahr. Überschüssiges Gewicht wurde ganz leicht (und schnell) losgelassen. Ich faste jetzt noch weiter zur allgemeinen Erholung und Regeneration.

Spannend ist dass ich das Gefühl habe, dass ich ein bisschen besser sehen kann als vorhin. Ich hatte auch im Vorjahr einen Zeckenstich, zwar ohne Borreliose, aber der hatte ein komische Gefühl im Fuß hinterlassen. Ich habe das Gefühl, dass das jetzt besser wird.

Ich plane noch 4, 8 oder 10 Tage weiterzumachen, je nachdem wie mein Gewicht evaluiert. Wenn zu "niedrig", mache ich Stopp.

Ich genieße vor allem die innere Ruhe und Kraft, die mir das Fasten verleiht. Ich fühle mich stabiler, im Gleichgewicht.

Also ich hoffe, ich kann Euch auch Mut machen.
Alles Gute


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 24.11.2020 um 12:35 Uhr
... hat Mira-belle geschrieben:
Mira-belle
Mira-belle
... ist OFFLINE

Beiträge: 32

... noch mehr Mut machen 😊gestern hat mir jemand gesagt: „Was hast du gemacht, du siehst so jung aus!“


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.11.2020 um 14:48 Uhr
... hat Löwenmäulchen geschrieben:
Löwenmäulchen
Löwenmäulchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Hallo an alle,

ich wollte mich auch mal wieder zu Wort melden.
Ich hab den Einstieg natürlich nicht geschafft. Ich habe noch nicht einen einzigen Tag durchgehalten (vielleicht mal so nen halben). Spätestens mittags hab ich so Lust auf Essen, dass ich einknicke..
Hab mir das schon gedacht und hätte wirklich gerne Tipps von euch, wie ihr das schafft. Wie macht ihr das bloß?

Liebe Grüße, L.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.11.2020 um 15:16 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 691

Hallo Löwenmäulchen,

dann machst Du eben Intervallfasten als Vorbereitung.

Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.11.2020 um 15:22 Uhr
... hat Löwenmäulchen geschrieben:
Löwenmäulchen
Löwenmäulchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Ja hab ich auch schon gedacht aber dafür muss man es ja auch erstmal so lange durchhalten. Also her mit den Tipps!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.11.2020 um 16:53 Uhr
... hat Vanny geschrieben:
Vanny
Vanny
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

Hallo ihr Lieben,
heute ist mein 11 Tag habe jetzt -4kg auf der Waage stehen leider steht sie aber seit drei Tagen auf dem Gewicht. Es klappt alles ganz gut jeden zweiten Tag gehe ich joggen. Nur Sauerkraut- und Pflaumensaft ohne Glaubersalz klappt bei mir leider irgendwie nicht. Ich bin auch schon am überlegen ob ich euch noch eine weitere Woche begleiten werde.
Selbst Plätzchen konnte ich heute backen ohne das es mich gestört hat.
Ich hoffe ihr habt jetzt alle den Einstieg geschafft.
Liebe Grüße
Vanny


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.11.2020 um 17:18 Uhr
... hat Mira-belle geschrieben:
Mira-belle
Mira-belle
... ist OFFLINE

Beiträge: 32

Zitat:


Löwenmäulchen schrieb:

Hallo an alle,

ich wollte mich auch mal wieder zu Wort melden.
Ich hab den Einstieg natürlich nicht geschafft. Ich habe noch nicht einen einzigen Tag durchgehalten (vielleicht mal so nen halben). Spätestens mittags hab ich so Lust auf Essen, dass ich einknicke..
Hab mir das schon gedacht und hätte wirklich gerne Tipps von euch, wie ihr das schafft. Wie macht ihr das bloß?

Liebe Grüße, L.



Das Zauberwort heißt Darmentleerung, Löwenmäulchen. Persönlich halte ich nichts von Glaubersalz, ich trinke dafür morgens 500ml Sauerkrautsaft und helfe dann zu gegebener Zeit nach mit einem Einlauf. Na.

Auch während des Fastens kommen bei mir nur Einläufe im Einsatz, fast täglich, wenn ich dazu Zeit habe.

Meinen Entlastungstag gestalte ich fast als Fastentag: morgens Sauerkrautsaft, mittags Tee, abends Gemüsesaft.

Obstsaft mag ich nicht, da zu süß. Wenn Obstsaft, dann nur ganz wenig davon und reichlich verdünnt mit Wasser.

Liebe Grüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.11.2020 um 20:33 Uhr
... hat Löwenmäulchen geschrieben:
Löwenmäulchen
Löwenmäulchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Ok dann werde ich es damit mal probieren.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum