Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Wer startet auch in diesen Tagen und mag Austausch?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 )

am 22.02.2021 um 19:08 Uhr
... hat Bella_Donna57 geschrieben:
Bella_Donna57
Bella_Donna57
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Guten Abend liebe Mädels,

komme endlich dazu ein wenig zu schreiben.

Mir geht es gut, habe genügend getrunken - nur früh morgens ist mir ein wenig schwindelig und ich sehe schlecht. Hatte ich bisher noch nicht, aber jedes fasten ist halt anders

Mein Hausarzt befürwortet Fasten auch generell, allerdings habe ich ein wenig gesundheitliche Probleme, deshalb werden verschiedene Werte einfach gecheckt.

Wow Biobäuerin, das ist ja toll. In meiner Kindheit hatten wir auch einen klitzekleinen Betrieb, damals noch ohne Bio, obwohl der Garten mehr als Bio war.

Des abends habe ich auch "Hunger" obwohl das mit Sicherheit keiner ist. Ich "bekämpfe" das Gefühl einfach mit einer heißen Tasse Brühe - tut einfach gut und danach ist das Gefühl verschwunden. Ich kann mir vorstellen, dass es mit Tee genauso gut funktioniert.

Macht ihr eigentlich alle den täglichen Leberwickel? Ich war nachlässig und habe es heute nicht gemacht.

Aber heute morgen vor der Dusche die Trockenbürstenmassage hat sehr gut getan.

Habe es auch fast wieder geschafft, 3 l Wasser zu trinken - obwohl ich brauche dringend eine Alternative. Ich glaube, ich muss doch mal wieder Tee trinken, vielleicht schmecken mir ja irgendwelche Früchte.

Wünsche allen einen entspannten Abend und einen erholsamen Schlaf.

Bis morgen - Bella

--
Jeder Tag ist ein guter Tag


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.02.2021 um 05:21 Uhr
... hat babsfastetgern geschrieben:
babsfastetgern
babsfastetgern
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

Guten Morgen
Ja dieses Gefühl von junger kenne ich nur zu gut😫

Ich rieche mich dann immer am essen der Familie satt😜
Meine Kinder nennen mich dann immer "Schnüffel-Joe"😮😂😂😂
Für den Kreislauf und das schwindlig sein nehme ich weissdorn-Tropfen so wie es breuss bei 42-tagigen fasten empfiehlt .
Ich hab mir jetzt aber aus dem Bioladen noch weissdorntee geholt 🤗ich mag Tee einfach lieber als tropfen.

Zu Tee; von Sonnentor gibt es so gemischte teepackungen, wo du 10 verschieden Teesorten mit einer Packung testen kannst
Ich lege aber auch manchmal nur eine Gurke mit etwas salz, ein Salbeiblatt oder ein paar orangen oder apfelscheiben in ein Liter Wasser und lass es ne halbe Stunde stehen dann schmeckt es auch gleich anders.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.02.2021 um 09:06 Uhr
... hat xsunshinejx geschrieben:
xsunshinejx
xsunshinejx
... ist OFFLINE

Beiträge: 107

Guten Morgen in die Runde

nun habe ich es auch mal wieder geschafft, mich zu melden.
Heute ist mein dritter Fastentag und bis jetzt geht es mir besser.
Ich habe eine Tasse Buttermilch getrunken. Gestern war es ganz hart. Ich hatte einen anstrengenden Tag im Homeoffice und abends hatte ich solche Essensgelüste

Ich habe mir dann ein wenig Honig auf der Zunge gegönnt und danach ging es wieder besser.

Seit gestern habe ich auch Kopfschmerzen, bei mir liegt es aber bestimmt am Wetter und dass mein Körper zur Zeit stark arbeitet, bei dem "Dreck" der sich in den letzten Monaten angesammelt hat.

Ich kann mir leider auch nicht alle Namen merken...

Weißdorntee klingt interessant, den habe ich auch noch nicht getrunken. Vielleicht fahre ich heute Abend mal in den Bioladen.

Ich wünsche euch alle einen tollen Tag

Liebe Grüße Jessi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 23.02.2021 um 09:17 Uhr
... hat Happiness geschrieben:
Happiness
Happiness
... ist OFFLINE

Beiträge: 33

Tag 4

Guten Morgen Ihr Lieben ☀️👋

So viele sind wir nicht in unserer Gruppe, das finde ich schön.

Happiness
Rosamunde
Bella
Jessi
Babsi

Ich habe wieder gut geschlafen, keine Probleme mit Kreislauf...
Ich habe heute das Gefühl, etwas mehr Energie zu haben. Leider habe ich bisher keinen Sport gemacht, trotz Laufband zuhause 🙈, heute gehe ich es aber nochmal an.

Bisher habe ich jeden Tag einen Leberwickel gemacht.

@Rosamunde

Hast Du zwischenzeitlich Dein Tagebuch gefunden?

Habt einen schönen Tag, Ihr Lieben.

Bis später 🤗

--
☀️ Umgib Dich mit Menschen, die sich nach Sonnenschein anfühlen ☀️


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.02.2021 um 13:44 Uhr
... hat Cookie geschrieben:
Cookie
Cookie
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Cookie am 23.02.2021 um 13:47 Uhr ]

Huhu liebe Ladies,

darf ich mich eurer netten Truppe noch als Nachzügler anschließen? 🙂 Nach 2 Entlastungstagen bin ich heute in meinen 1. Fastentag gestartet (mit etwas Sauerkrautsaft und einem sanften Einlauf) und lasse es daher etwas ruhiger angehen.

Meine bisher einzige Fastenerfahrung habe ich vor vielen Jahren gemacht, die mir leider nicht positiv in Erinnerung geblieben ist. Wahrscheinlich hatte ich da einiges falsch gemacht. 😬

Nun starte ich (40) aus gesundheitlichen Gründen, da ich mir 2019 Hashimoto (wir wären dann schon zwei, Babsi) und Ende 2020 Psoriasis Arthritis "angelacht" habe und vor allem die heftigen Rheumamedikamente so lange wie möglich vermeiden möchte. Ich lebe seit 2016 vegan - seit Hashi zusätzlich glutenfrei, sojafrei, koffeinfrei, alkoholfrei und zuckerfrei, kaufe nur bio, koche täglich frisch und esse viel Gemüse, Obst, Nüsse und Hülsenfrüchte sowie Pseudo-Getreide.

Gewichtsprobleme habe ich zum Glück keine, jedoch zurzeit mal wieder einen ausgewiesenen Eisenmangel, den ich auch während des Fastens mit Ferrotone versuchen werde in den Griff zu bekommen. Schilddrüsenhormone konnte ich mit der Umstellung und einigen NEMs vermeiden, werde aber nach dem Fasten damit starten, da meine SD-Werte momentan auch nicht berauschend sind.

Leider kam nach dem Absetzen des Cortisons vor 6 Wo. vor 14 Tagen direkt der zweite Arthritisschub in den Fingergelenken (trotz Weihrauch, MSM, Kurkuma etc.). 😞 Das brachte mich auf die Suche nach dem berühmten Strohhalm und dann dem intensiven Lesen zum Thema Heilfasten. Angedacht ist es für mind. 21 Tage. Damit möchte ich meinen Körper, mein Immunsystem resetten, meine Selbstheilung zu aktivieren und wieder in Balance kommen. Evlt. muss ich danach die Ernährung danach noch einmal anpassen, mal sehen...

Ich habe mit 4 meiner Ärzte Rücksprache bzgl. des Fastens gehalten und eine Ärztin als Backup, sollte irgendetwas Dringendes sein.

Wenn ihr noch ein Plätzchen für mich frei habt, freue ich mich und natürlich auch sehr auf den Austausch mit euch. 😊

Sonnige Grüße ☀️
Cookie

--
„Mögen deine Entscheidungen deine Hoffnungen widerspiegeln, nicht deine Ängste.“ 🕊️ Nelson Mandela


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 09:18 Uhr
... hat Rosamunde geschrieben:
Rosamunde
Rosamunde
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

Tag 3

Guten morgen Ihr Lieben.
Ich hoffe, euch gehts gut. Bei mir ist alles im grünen Bereich. - Heute früh den 1. Einlauf gemacht. Der erste ist immer wieder eine Herausforderung - aber es hat geklappt. Ich habe so einen Behälter, der ich glaube 500 ml ltr. fasst. - Inzwischen steht die Darmreinigung bei mir an erster Stelle. EIn gutes Gefühl, da mal "aufzuräumen".
Gestern wieder 1,5 Stunden beim Zahnarzt - es strengte mich ganz schön an und ich merkte, dass ich doch ein wenig schwächelte - doch nun ist das vorüber.
Gestern gabs eine kartoffel-Gemüsebrühe. Und viel Flüssigkeit in Form von Kräutertees, Karottensaft, Sauerkrautsaft.
Happyness - Rhizinusöl - für die Wimpern, da bin ich gespannt. Als ich so 14, 15 war, entdeckte ich auch das Rhizinusöl für die Wimpern wie auch Mandelkleie. - Inzwischen gehört das der Vergangenheit an. - Ich hab eine Flasche in meinem Fundus. - Ich mache Seifen und da kommt immer ein Schuss Rhizinusöl zu den anderen Fetten.
Heilerde - da klick mal auf den Link in deinem Posting. Da schreibt Tonia etwas dazu.
Was den Hunger angeht. - Ich habe ähnliches Verlangen. Es ist bei mir kein Hunger, nur es fehlt was, nämlich die Nahrungsaufnahme, die Essenszeiten sehen jetzt ja ganz anders aus.
Dann euch einen schönen Tag und ein gutes Weiterfasten.

LG Rosamunde


--
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 09:24 Uhr
... hat Rosamunde geschrieben:
Rosamunde
Rosamunde
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

Tag 3

Hallo Cookie,
hab grad eben erst dein Posting gesehen. - Da hats dich ja schwer erwischt mit deinen Krankheiten. - Ich finde es sehr mutig, dass du dich zum Fasten entschieden hast. - Aber gut, dass du Ärzte im Hintergrund hast, die dich begleiten. - Ich wäre da nicht so mutig.
Ich bin auch noch ziemlich am Anfang mit der Fasterei, mache das aber bestimmt seit 15 Jahren und bin immer wieder happy, wenn ich die Fastenzeit gut hinter mich gebracht habe.
Drück dir die Daumen, dass dir das Fasten gut bekommt.
LG Rosamunde

--
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 10:36 Uhr
... hat Cookie geschrieben:
Cookie
Cookie
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Tag 2

Einen wunderschönen guten Morgen in die Runde und dankeschön, Rosamunde, für Deine lieben Zeilen. 😊

Noch nehme ich die Krankheiten sportlich und versuche, mich nicht unterkriegen zu lassen. Ich glaube an die Selbstheilungskräfte des Körpers, zumal die Schulmedizin gerade bei chronischen Erkrankungen immer nur die Symptome im Blick hat und nicht an die Wurzel des Übels geht. Genau die will ich finden... Vor der kommenden Fastenzeit habe ich einen riesen Respekt, werde aber meinen Körper dabei sehr intensiv beobachten.

Bereits gestern hatte ich einige Zipperlein. Vor allem Rückenschmerzen, vorrangig links. Kann auch von der Niere kommen. Mit Wärmflasche bewaffnet und Nieren-Blasentee ging es einigermaßen. Heute ist es schon etwas besser. Da ich aber las, dass es in den ersten Tagen zu diversen Symptomen (auch Erstverschlimmerungern) kann, lasse ich meinem Körper Zeit für die Umstellung. 🧘

Ja, der 1. Einlauf - gestern war bei mir Premiere. Ich hatte sooo viel gelesen darüber und dann war es so einfach. Schön, dass es bei Dir, Rosamunde, auch so gut geklappt hat. 👍

Heute morgen nach einer ordentlichen Portion kaltem Wasser in Gesicht und Körper, schnell nochmal ins Bett gehuscht. Sehr angenehm. Trotz 10 min. Trampolin, 30 min. langsames Detox-Yoga ist mir noch etwas schwindelig. Später gehts definitiv raus in die Natur noch eine kleine Runde wandern. 🌳

Was mir gestern sehr gut getan hat, war der Leberwickel und die leckere Gemüsebrühe mit Rote Bete. Vielleicht gibt es später etwas frischen Sellerie-Apfelsaft. Plus vers. Kräutertees und viel Ingwerwasser.

Euch einen guten & angenehmen (Fasten)tag!
Sonnige Grüße ☀️
Cookie

--
„Mögen deine Entscheidungen deine Hoffnungen widerspiegeln, nicht deine Ängste.“ 🕊️ Nelson Mandela


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 11:32 Uhr
... hat Bella_Donna57 geschrieben:
Bella_Donna57
Bella_Donna57
... ist OFFLINE

Beiträge: 45

Guten Morgen ihr Lieben,

Tag 5 und es geht mir heute ausgezeichnet. Kein Schwindel, keine Kopfschmerzen - nichts - juchuuuu

Ich bin voller Elan und total gut gelaunt und kann meine Arbeit wunderbar erledigen, leider komme ich hier kaum zum schreiben.

Aber ein ganz liebes und dickes Dankeschön, für alle Tipps, die ich hier bekomme. Von Weißdorntropfen habe ich noch nichts gehört. Merke mir das aber und gehe mal in ein Reformgeschäft, wenn ich wieder die Gelegenheit dazu habe.

Ich war heute beim Arzt - alles ok und wenn meine Blutwerte gut sind, habe ich vor die 10 Tage zu schaffen.

Cookie: meine allergrößten Respekt, dass du nicht den Mut verlierst und es mit Fasten probierst. Ich bin sicher, es wird sehr gut tun und du hast ja auch Ärzte im Background die dir bei Bedarf helfen können.

So nun aber noch Gemüsesaft trinken und weiter gehts mit Arbeit.

Ich wünsche allen noch einen super schönen und entspannten Tag.

P.S.: Happiness: leider klappts bei mir dieses Mal so gar nicht mit Sport, ich arbeite auch ziemlich lange - da ist sie wieder meine Ausrede - und es fehlt mir so ein Treiber, der mich abends abholt und sagt: auf gehts

--
Jeder Tag ist ein guter Tag


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.02.2021 um 11:34 Uhr
... hat Primavera geschrieben:
Primavera
Primavera
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Hallo an alle Fastenden!
Heute ist mein erster Fastentag nach mehreren Entlastungstagen und ich bin froh, dass ich es nun - eine Woche nach Aschermittwoch- doch noch geschafft habe! Ich (48) heilfaste nun das fünfte Mal, würde mich aber nicht als besonders erfahren bezeichnen, u.a. da ich bislang fast immer nur 7 Tage, beim letzten Mal (vor einem Jahr) aber erstmals 17 Tage gefastet habe. Es war immer eine großartige Erfahrung, die mich extrem bereichert hat! In diesem Jahr ist mir der Einstieg aber extrem schwer gefallen, coronabedingt sind meine drei Kinder immer zum Mittagessen zuhause und wollen fürstlich bekocht werden , sodass mir bereits die Entlastungstage wirklich schwer fielen. Leider bin ich auch beruflich so eingespannt, dass ich mich sehr gut organisieren muss, um Ruhephasen einbauen zu können. Gerne würde ich mich bei euch "einklinken", da ich zum ersten Mal das Gefühl habe, nicht so gut alleine fasten zu können. Leider ist auch der erste Fastentag schwerer als bislang (Kreislaufprobleme, Schwindel, Erschöpftheit) und ich hoffe, morgen wieder fitter zu sein! Euch allen einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Primavera


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum