Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fastenstart ab 29.08.21

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 06.09.2021 um 17:02 Uhr
... hat Tina63 geschrieben:
Tina63
Tina63
... ist OFFLINE

Beiträge: 26

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tina63 am 06.09.2021 um 17:04 Uhr ]

Hallo Ihr Zwei,

ja also der Sauerkrautsaft ist heute morgen gaaaanz schnell wieder im Kühlschrank gelandet Essig trifft es tatsächlich. Dafür habe ich aber einen super leckeren Gemüsesaft (ohne Salz!) gefunden. Toll, gibt auch verschiedene Sorten.
Ansonsten war ich heute morgen erst ein bisschen maulig und auch nicht sooo fit, habe mich aber zum Spaziergang aufgerafft und plötzlich bin ich über eine Stunde lang richtig flott gegangen, ich konnte mich gar nicht bremsen, das war sehr lustig. Die letzte halbe Stunde wurde ich dann aber doch langsamer. Na ja, und jetzt kocht Suppe auf dem Herd für heute abend und ich genieße gerade einen Leberwickel. Gegen Abend werde ich nochmal losstiefeln..
Und ich werde noch weitermachen, wenn es so bleibt, also noch morgen und evtl. übermorgen.

Und Silvia, Einkaufen finde ich derzeit auch toll, müsste immer so sein Und super, dass du immer zum Fitness gehst und deine Hosen wieder passen. Und ist jetzt morgen dein letzter Tag?

Und Waldfee, richtig leckeres Essen kochen würde mir auch ziemlich schwer fallen. Toll, dass du "durchgehalten" hast. Hast du gar keinen Hunger mehr? Bei mir kommt immer mal so ein leichtes Hungergefühl auf, was aber recht schnell wieder verschwindet, aber so Gelüste, wie Silvia beschrieben hat, mit der Brötchentüte sind auf alle Fälle da. Mein Kühlschrank ist übrigens voll

Euch noch einen Restmontag!

Liebe Grüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.09.2021 um 19:21 Uhr
... hat Silvia geschrieben:
Silvia
Silvia
... ist OFFLINE

Beiträge: 30

Mein Kühlschrank ist leer! Ich bin doch nicht maso!!!
Und ja, morgen ist mein letzter Tag. Wenn ich nicht ein paar wichtige Termine hätte, dann würde ich glatt noch weiter machen, bis mir die letzten 3 Hosen noch passen.

Schnell gehen ist überhaupt kein Problem, auch längere Strecken. Aber versuche mal einen steilen Berg hochzugehen, da merkst Du ganz schnell, daß Dir die Kohlenhydrate fehlen, Tina.
Ich habe es heute beim Krafttraining für die Oberschenkelmuskulatur gemerkt. Das ist ein großer Muskel, der Energie haben will. Da brannte es.

Ich habe mir Pflaumensaft gekauft, und jetzt trinke ich ihn pur.

Ich wünsche Euch beiden noch einen guten Abend und eine gut durchschlafene Nacht.

LG
Silvia



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 07.09.2021 um 08:31 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 144

Guten Morgen zusammen,

dann wünsche ich dir einen schönen letzten entspannten Fastentag in der Hoffnung,, dass du dein Ziel erreicht hast, bezüglich Taufe. (war doch Taufe, oder?)
Bei mir geht es in 200er oder 300er Schritten langsam, aber tgl runter. Ich werde dann, wie bereits früher mit einem mal tgl essen weiter machen. Das war für mich noch nie ein Problem, da ich nicht der Frühstücker bin. Ich vertrage, warum auch immer kein Brot.
wenn dann habe ich Müsli gegessen und das mit Leidenschaft.
Ich habe bis Ende Oktober Zeit. Das wird doch wohl zu schaffen sein. Ein paar Kilos müssen noch runter. Meinen Gelenken geht es gefühlt schon wesentlich besser.
Tina, dann sind wir hier demnächst Alleinunterhalter?
Ich verstehe gar nicht, warum ihr Sauerkrautsaft nicht mögt. (schreibt man das so?) Wärend der Fastenzeit ist das immer eines meiner Highlights.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 07.09.2021 um 11:08 Uhr
... hat Tina63 geschrieben:
Tina63
Tina63
... ist OFFLINE

Beiträge: 26

Guten Morgen (kann man wohl noch sagen .

Silvia ich muss schmunzeln, bei dem ansteigenden Berg beim Laufen, denn genau das hatte ich gestern bei einem Stück steiler Straße beim ersten Gang zum Einkaufen. Später beim längeren Spaziergang nicht mehr, und da war die Steigung wesentlich länger und höher. Ich denke aber auch, dass die fehlenden Kohlenhydrate ihre Wirkung zeigen, habe heute morgen geschwächelt und erst nach einem Löffel Honig, moderater Gymnastik, Bürstenmassagen und Wechseldusche ist jetzt wieder gut. Ich weiß gar nicht, wie Andere nebenbei arbeiten gehen können, aber wahrscheinlich bin ich auch noch nicht so geübt.

Ja und Waldfee ich denke ich werde morgen auch fastenbrechen, werde aber diesen Tag noch genießen, für mich ist dieses Fasten immer so eine schöne richtige Auszeit und ich habe auch immer zwischendurch so schöne Erlebnisse, z.B. wenn ich draußen in der Natur bin. Es fühlt sich manchmal vieles so anders an, wie die Luft, die Vögel, die Gerüche...
Und du hast schon aufgehört bzw. bist bei den Aufbautagen? Was heisst denn überhaupt in 200er und 300er Schritten?

Euch und mir einen weiteren schönen Spätsommertag!



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.09.2021 um 11:58 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 144

hallo Tina,
das heißt minus 200 oder 300 g verliere ich tgl an Gewicht.
nein ich bin noch dabei, plane nur schon den weiteren Werdegang.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.09.2021 um 15:10 Uhr
... hat Silvia geschrieben:
Silvia
Silvia
... ist OFFLINE

Beiträge: 30

Ich war heute Plasmaspende. Das war wohl doch etwas viel.
Mein Kreislauf ging nach unten, und als ich einkaufen war für morgen, mußte ich öfters Pause machen. Und dann erst die Treppe hoch.
Jetzt trinke ich fleißig Gemüsesaft, Karottensaft mit Honig, Kaffee und viel Wasser.

Leider hatte ich heute genauso viel auf der Waage wie gestern, das kann aber auch daran liegen, daß ich im Fitnessstudio war, und sich Muskulatur auf- statt abbaut.
Will ich mal hoffen.

Während der Fastenkur habe ich in 11 Tagen 7 kg abgenommen, da kann man nicht meckern. Jetzt heißt es halten, halten, halten!!!
Klar würde ich gerne noch weiter abnehmen.

Morgen werde ich Fastenbrechen mit einem Apfel machen, nachmittags eine Nashi essen, und abends eine pürierte Gemüsesuppe. Ich richte mich diesmal nach den Aufbautagen hier bei heilfastenkur.de
Hoffentlich schaffe ich das. Nicht das der große Hunger kommt.

So, und jetzt mache ich mir einen Espresso!

Bis heute abend!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.09.2021 um 21:32 Uhr
... hat Tina63 geschrieben:
Tina63
Tina63
... ist OFFLINE

Beiträge: 26

Guten Abend,

ja ich denke auch schon an morgen
Eigentlich wollte ich mir Gemüsereis machen, aber ich lese immer wieder eher von Kartoffeln in den ersten Aufbautagen, also wird es bei mir auch erst einen Apfel, dann einen (gedünsteten) Apfel und schließlich abends dann die
Kartoffel-Gemüse-Suppe geben. Mal sehen, ob ich tatsächlich bis abends durchhalte. Seitdem ich auf "Aufhören" umprogrammiert bin, denke ich ständig ans Essen Ist am Ende so vieles immer eine Sache des Kopfes.

Ich weiß gar nicht, wieviel weniger ich jetzt wiege, aber ich glaube so um die 4 - 5 Kilo. Soll ja auch Wasser dabei sein..

Na ja, ich hoffe jedenfalls auch, dass ich mich morgen noch zusammenreißen kann. Übermorgen ist dann vllt. eh schon entspannter.

Uns eine Gute Nacht!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.09.2021 um 00:05 Uhr
... hat Silvia geschrieben:
Silvia
Silvia
... ist OFFLINE

Beiträge: 30

Mein Magen und ich, wir dürsten dem morgigen Tag entgegen. Ich habe mir heute extra leckere Äpfel gekauft.
Eine leckere Ananas habe ich auch, aber die kann ich wohl noch nicht morgen essen, da dürfte zu viel Säure drin sein.

Ach ja, ich war heute einkaufen. Eine Winterjacke und ein Sweatshirt in der neuen Größe.
Mein Bauch ist leider noch da. Ich bin am Überlegen, ob ich dieses Jahr noch eine Fastenrunde mache. Wenn ich Homeoffice mache, dann ja.
Wie sieht es bei Euch aus?

LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.09.2021 um 08:28 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 144

Hallo Ihr Zwei,

ich wünsche euch einen schönen Tag. Lasst es langsam angehen, gutes Gelingen. Zum Fastenbrechen hole ich mir meistens eine Honigmelone. Davon ( knappe halbe) bin ich dann immer pappsatt.

jetzt weiss ich gar nicht so richtig, ob ich weiter faste. Na einen Tag Vorsprung hast du ja, Silvia. Am WE kommt mein Sohn. Vielleicht werde ich das zum Anlass nehmen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.09.2021 um 10:11 Uhr
... hat Silvia geschrieben:
Silvia
Silvia
... ist OFFLINE

Beiträge: 30

Heute morgen war ich am Überlegen, ob ich noch 1 Tag weiterfaste, weil mir noch 250 g fehlen, damit meine Waage eine andere Zehnerzahl davor hat. Ich hatte mir gestern sogar überlegt, ob ich noch einmal deswegen abführe. Aber ich habe es dann gelassen, das würde dann wohl unter schummeln fallen.

Ich mache 4 Aufbautage, weil man 1/3 der Fastenzeit für den Aufbau verwenden soll. Ich will auf jeden Fall!!!!!! einen Jojo-Effekt vermeiden.
Das Ende ist mit der Taufe fest fixiert. Ein Freund will mit mir am Samstag Federweiser trinken. Abgelehnt!!!! Alkohol während des Aufbaus? No.
Kennt Ihr das auch, daß Freunde / Familie mit solchen Sachen Euch etwas Gutes tun wollen, und Euch sogar bedrängen, und damit doch nichts Gutes tun? Ich rede mir da den Mund fusselig!!!

Heute morgen habe ich mir 2 eingeweichte Feigen gegönnt. Backpflaumen hatte ich nicht. Und jetzt futtere ich einen leckeren Apfel mit allem drum und dran. Ich bin schon nach einem Drittel satt!

Mal gucken, was mein Magen und mein Darm mir heute so sagen. Wir drei haben eine sehr innige Beziehung, sind uns nicht immer einig. Ich versuche zwar den Hut aufzuhaben, aber das ist wie mit Katzen ...... Einbilden kann man es sich ja mal.

Waldfee, für mich wäre das gar nix, andere futtern während ich dabei bin. Das ist heavy.
Ich habe mir gestern noch mein Fastenbuch durchgelesen, und werde mir heute noch selbst gemachten Kefir mit Leinsamen, Sanddornsaft und Honig gönnen. Ich muß doch meinen Darm jetzt aus dem Fastenschlaf kitzeln.

LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum