Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de (incl. Forenbeiträge) durchsuchen:
Kommentare
0

Betonie

botanisch: Stachys officinalis
Botanische Synonyme:Betonica officinalis, Stachys betonica
Betonie Kraut (Stachys officinalis)
Betonie Kraut (Stachys officinalis)
*

Die Betonie ist eine hübsche Pflanze mit farbenfrohen Blüten, die im Sommer viele Schmetterlinge und Bienen anzieht.

Es heißt, eine Haarspülung mit einem Aufguss der Blätter der Betonie mache graues Haar dunkler.

Im Altertum hatte die Betonie
einen so großen Ruf als Heilpflanze,
dass Antonius Musa (63 v. - 14 n. Chr.),
der Leibarzt des Kaisers Augustus,
über sie ein ganzes Buch schreiben konnte.
(Kräuterpfarrer Johann Künzle - 1911)

Besagter Antonius Musa listete damals 47 Krankheiten auf, die sich mit Hilfe der Betonie heilen ließen. Das Kraut wurde beispielsweise ganz besonders als Kopfschmerzmittel hoch gepriesen.

Andere volkstümliche Namen für Betonie
Betonica · Betonienkraut · Betonika · Echter Ziest · Flohblume · Heilziest · Pfaffenblume · Zahnkraut · Zehrkraut · Ziest





In der Volksheilkunde wird das zur Blütezeit gesammelte Kraut gegen Durchfall, Asthma und andere Erkrankungen der Atemwege als Heilmittel eingesetzt. Äußerlich wird das Kraut außerdem schon seit vielen Jahrhunderten als Wundheilmittel angewendet.

Betonie hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Asthma » Kopfschmerzen » Schnittwunden
» Bronchialkatatarrh » Rachenkatarrh » Schürfwunden
» Durchfall » Schleimhautentzündung » Wunden - offene Wunden

Hildegard von Bingen zur Pflanze Betonie:

Hildegard von Bingen Fastenzeit-Tee von Sonnentor
Hildegard von Bingen
Fastenzeit-Tee
von Sonnentor

*

Und wer von falschen Träumen geplagt zu werden pflegt, der habe Betonienkraut bei sich, wenn er abends schlafen geht und wenn er schläft, und er wird weniger falsche Träume sehen und spüren.

Eine Frau, die zur Unzeit an zu starkem Monatsfluss leidet, unregelmäßig, die lege Betonienkraut in Wein, damit er davon den Geschmack annimmt, und sie trinke oft, und sie wird geheilt werden.



Blüte:von Juni bis September

Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: zwölf + neun =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2003-2018 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]