Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab heute 1.11. 2016

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

am 01.11.2016 um 21:43 Uhr
... hat Lizzie4 geschrieben:
Lizzie4
Lizzie4
... ist OFFLINE

Beiträge: 132

Hallo Ihr Lieben

Heute war mein erster Fastentag. Ich möchte gerne 40 Tage Heilfasten, weil ich endlich meine rheumatoide Arthritis loswerden will. Viele neue Studien sagen, dass Langzeitfasten vor allem bei Autoimmunerkrankungen grosse Erfolge bringt.
Ich muss das unbedingt ausprobieren, denn das hier ist kein Leben mehr.

Hat jemand Lust, mitzuziehen? Es müssen ja nicht 40 Tage sein

Heute habe ich mit Bittersalz abgeführt und nur viel Tee und Brühe getrunken. Und so soll es bleiben bis zum 10. Dezember. Ich hoffe, ich schaffe das.

Liebe Grüsse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.11.2016 um 11:12 Uhr
... hat Lizzie4 geschrieben:
Lizzie4
Lizzie4
... ist OFFLINE

Beiträge: 132

zweiter Tag

ich habe 10 Stunden tief geschlafen
das Bittersalz hat sehr gut gewirkt und ich habe Stunden auf der Toilette verbracht. bin dann völlig erschöpft mit einem Leberwickel ins Bett.
Heute Morgen bin ich etwas schlapp und schwitze stark. Aber Gottseidank keine Kopfschmerzen. Ein leichtes Hungergefühl habe ich auch.
die Nachbarn wollten mich grad zu Kaffee und Kuchen einladen, habe ihnen gesagt, dass das in den nächsten 40 Tagen nichts bringt

Da ich mir eine Auszeit in den Bergen habe nehmen können steht heute etwas Gymnastik, Stricken und danach eine Wanderung auf dem Programm.

Falls jemand mitziehen mag - immer gerne!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 02.11.2016 um 15:41 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo Lizzie!
Würde mich gern dir anschließen. Auch ich habe gestern abgeführt. Mit Vitamin C und Sauerkrautsaft mittags plus abends Einläufe. Die waren wohl zu viel des Guten, denn die Nacht war der Horror! Mir was eisekalt, habe stundenlang gezittert, zudem richtig übel mit Magensäure Würgen ...Nicht schön, aber zum Glück vorbei.

Habe schon oft gefastet, aber so einen Start hatte ich noch nie! Da sieht man wieder, dass jedes Fasten anders ist.
Ich werde mindestens eine Woche Fasten, danach Ende offen. Meine Intention ist wie immer meine chronische Bronchitis, die ich wieder Mal zurück drängen muss sowie gern etwas Gewicht zu verlieren.
VG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 03.11.2016 um 09:34 Uhr
... hat Lizzie4 geschrieben:
Lizzie4
Lizzie4
... ist OFFLINE

Beiträge: 132

Hallo Ronda
Wie schön, dass sich jemand zu mir gesellt hat !
Ich habe gestern Abend plötzlich grosse Mühe gehabt. Es war mir urplötzlich schlecht, musste würgen, konnte kaum mit dem Hund raus und legte mich dann ins Bett. Um Mitternacht aufgestanden, auf Toilette wie wenn ich abgeführt hätte, danach ging es etwas besser.
Heute spielt der Kreislauf verrückt, ich bin sehr sehr schlapp und habe sehr starkes Herzklopfen. Der Puls ist nicht weiter erhöht, aber das Herz schlägt so laut wie wenn ich Bergsteigen würde.
Ich denke, mein Blutdruck ist ziemlich im Keller. Habe jetzt einen halben Teelöffel Agavendicksaft genommen und bilde mir ein, es gehe schon besser.

Wie ist Tag 2 bei dir gegangen ?

Liebe Grüsse!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.11.2016 um 16:16 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo Lizzie!

Mir gehts gut. War gestern Abend zum Glück beim Sport, das tat dem Kreislauf wohl gut. Aber sich erst Mal aufzuraffen war schon schwer. Die Nacht war auch normal. Heute Tag 3 bringt auch nichts besonderes. Hunger habe ich nicht wirklich, eher Lust was zu essen. Das kommt bei mir aber immer dann, wenn ich nicht im Stress bin, also packe ich mir die Tage schön voll...Mal sehen, ob ich es heute wieder zum Sport schaffe. Bei diesem Fasten möchte ich möglichst viel sporteln und darauf achten, dass ich besonders Krafttraining mache um keine Muskelmasse zu verlieren.

Das mit deinem Kreislauf ist ja doof, gehört bei mir aber auch oft zum Fasten. Da hilft nur viel Trinken und Bewegen, auch wenn man sich am liebsten im Bett verkriechen möchte. Das Abführen hat bestimmt geholfen, wenn nicht auf normalem Weg mache ich das beim Fasten eh alle 2 Tage.

Ist doch schön, dass wir fast schon Tag 3 geschafft haben, der ist ja immer sehr berüchtigt.
VG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.11.2016 um 17:50 Uhr
... hat Lizzie4 geschrieben:
Lizzie4
Lizzie4
... ist OFFLINE

Beiträge: 132

Ja der ist berüchtigt, aber ich hätte nicht gedacht, dass es so schlimm ist. Um den Mittag herum habe ich eine kleine Tasse Kaffee getrunken, danach ging es schlagartig besser. Vielleicht lasse ich mir die Möglichkeit offen, hin und wieder ein Tässchen zu trinken.
Am Nachmittag ging es dann besser und nach einer Trockenbürstenmassage bin ich doch noch ein bisschen wandern gegangen.
Ja ich bin froh, dass der berüchtigte 3. Tag bald vorbei ist

Ich wünsche dir einen tollen 4. Tag

Liebe Grüsse !


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.11.2016 um 08:47 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Guten Morgen!

Bin kein Kafefetrinker, habe hier aber schon oft gelesen, dass auch während des Fastens nicht auf Kaffee verzichtet wird. Hör einfach auf deinen Körper!

So, nun steht Tag 4 an. Heute hab ich Aquagymnastik, bin mal gespannt, wie ich das schaffe. Wenn ich jetzt dran denke, kommt mir nur das Wort "frieren" in den Sinn.
Gestern hab ich immerhin eine halbe Stunde Krafttraining gemacht und spüre auch schon den Muskelkater. Gut so.

Mein Kreislauf fährt noch ein bisschen Achterbahn. Morgens brauche ich eine halbe Stunde, um von Kalt über Heiß und Tatterig auf Normal zu kommen. Dazu gibts wie auch sonst nur Tee und Wasser. (Verzichte beim Fasten immer mehr auf Brühe und Säfte sowie meine geliebte Buttermilch, weil ich das Gefühl habe , das alles weckt vor allem die Lust auf mehr und den Hunger).

Auch tagsüber war mir gestern ab und zu etwas schummerig oder kalt. Hoffe das hört bald auf.
Wenn sich heute nichts auf dem Klo tut, werde ich wohl zum Einlauf greifen. Auf Grund der ersten schlimmen Nacht hab ich da aber ein bisschen Bammel vor. Die letzte Nacht war überigens so lala. Schlaf mal wieder sehr leicht und oft unterbrochen. Nach der Hälfte schon fast das Gefühl, eigentlich aufstehen zu müssen / wollen.

Dir einen erfolgreichen Tag, vG
Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.11.2016 um 11:02 Uhr
... hat Lizzie4 geschrieben:
Lizzie4
Lizzie4
... ist OFFLINE

Beiträge: 132

Hallo Ronda
Das klingt ja ziemlich gut
Bei mir hat sich der Kreislauf beruhigt und ich war heute schon sehr früh wach und total fit. Der Schlaf war aber auch eher oberflächlich und unruhig.
Ich habe beschlossen, jeden Tag ein Tässchen zu trinken und es ist das morgendliche Highlight.
Gestern ging es mir im Verlauf des Tages immer besser, deshalb habe ich doch noch eine kleine Wanderung gemacht.
Ich bin aber aufwärts extrem langsam, daran muss ich mich erst noch gewöhnen.

Die Verdauung klappt noch immer sehr gut. Ich würde keinen Einlauf machen, Probier es doch mit einem Gläschen Sauerkrauftsaft-das wirkt Wunder!

Das mit dem Frieren hat bei mir auch begonnen und weil die Temperaturen so stark gesunken sind, muss ich nun zweimal pro Tag Feuer machen :-/
Abends lege ich mich auf mein im Backofen aufgewärmtes Fangokissen mit einer Decke drüber vor den Fernseher. Den Pyjama lege ich vor dem Anziehen auf den Ofen. Du siehst, Frau weiss sich zu helfen

Gerne würde ich so etWas wie Aquafit oder schwimmen machen, aber hier ist das echt schwierig. Ich müsste das Postauto nehmen.
Nun, zuhause ein paar Gymnastikübungen und jeden Tag eine Wanderung sollten ja auch fit halten, nicht?

Ich habe satte 4 Kilo abgenommen, kann es fast nicht fassen. Ich mache es ja nicht deswegen, aber das ist ein seeeehr netter Nebeneffekt

Ich wünsche dir einen tollen Tag !

Liebe Grüsse


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.11.2016 um 13:25 Uhr
... hat healthy42 geschrieben:
healthy42
healthy42
... ist OFFLINE

Beiträge: 21

Hallo Lizzie, hallo Ronda,
ich würde mich gerne bei euch anschließen, vor allem bei Lizzie, da du ja auch 40 Tage fasten willst. Ich habe das gleiche vor und möchte mich auch von einer Autoimmunerkrankung lossagen. Das ist mal ein Schritt dazu. Ich bin mir immer noch unsicher, wie ich genau vorgehen soll. Ob ich die Master cleanse versuchen soll, aber da trinkt man so viel Ahornsiurp , das kann auch nicht gut sein, anderer seits kämpfe ich auch gerne mal mit dem Kreislauf und da wärs ja dann doch gut ständig etwas Sirup.
Oder Saftfasten mit Gemüse und Obstsäften. Aber da wird mir immer soooo kalt. Hmmm....bis morgen muss ich es halt wissen. Morgen starte ich los. Oder ich vermische die beiden Varianten Mal sehen.
Ich freu mich schon auf einen guten Start morgen und auf eure Gesellschaft.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.11.2016 um 17:50 Uhr
... hat Lizzie4 geschrieben:
Lizzie4
Lizzie4
... ist OFFLINE

Beiträge: 132

Hallo Healthy, schön dass du dich uns anschliesst.
Bei einer Autoimmunerkrankung wäre es gut, wenn du in Ketose kommst und das ist bei Ahornsiurp und Fruchtsäften nicht der Fall. Ich nehme nur Tee, Wasser und Brühe.
Im Moment mehr Tee, weil es hier recht kalt geworden ist.
Hast du Unterstützung? Was meint dein Doc dazu? Jedenfalls gutes Gelingen und nochmals herzlich willkommen!

Liebe Grüsse
Lizzie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum