Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 15.8. - Fastenbeginn bis.... es mich nicht mehr fastet.

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )

am 14.10.2023 um 23:40 Uhr
... hat Silberlocke geschrieben:
Silberlocke
Silberlocke
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Silberlocke am 14.10.2023 um 23:48 Uhr ]

14.10.23 6. Fastentag

Bin echt gut in den Tag mit einem entkoffeinierten Kaffee und einer großen Tasse Tee gestartet. Ich hatte total viel Motivation und Power, um mit Mütterchen zu duschen, alle ihre und Onkelchens Wäsche zu waschen, aufzuhängen und Frottee direkt aus dem warmen Trockner zusammen zu legen.
Die Rasenflächen ums Haus habe ich gerecht und vom Laub befreit. Rechtzeitig bevor der Regen Einzug erhielt. Ich hätte ja gerne in einer ruhigen Ecke im Garten einen Haufen für die Igel angehäuft, aber das durfte ich nicht.
Yeay, ich war richtig gut drauf und es ging mir so was von gut von der Hand! Wasserkisten habe ich für Onkelchen auch in den Keller getragen, dann für Mama den angefallenen Haushalt erledigt, Mittagessen aufgewärmt und ihr und meiner Nichte beim Mittagessen mit einer Tasse Tee und viel Wasser Gesellschaft geleistet.
Danach ging es wieder nach Hause. Beim Einkaufen hätte ich am liebsten alles frische Gemüse eingekauft, gekocht und aufgegessen.. es ist für mich bei erwärmten Rote Beete Saft, Karottensaft und Sauerkrautsaft geblieben. Zusammen gemixt und verdünnt mit Wasser hat das Saftsüppchen sehr gut geschmeckt und nach etwa 1h meine Verdauung ganz prima angeschubbst. Aber da muss ich trotzdem nochmal nachhelfen, das ist noch nicht ganz erledigt.
Es fällt mir Nachmittags/ Abends immer noch sehr schwer standhaft zu bleiben, aber noch war ich brav!
Hundemüde bin ich trotz Besuch eines Freundes der Familie jetzt doch schon ins Bett gegangen. Die Augen fallen mir schon seit 1-2 h ständig zu und ich freue mich daß ich durchgehalten habe und heute Nacht in meinem eigenen Bett schlafen darf 😃

Liebe Catinka
Mach Dir nichts draus, dann startest Du eben heute erst richtig durch! Manchmal kommt es halt anders.....
Ich hoffe, Deine Kopfschmerzen sind vergangen, statt zur Migräne zu werden! Gegen das Frieren ziehe ich mich momentan wie eine Zwiebel an. Und Nachts benötige ich eine zusätzliche Kuscheldecke um nicht zu schnattern. Aber so ist es eben im Herbst, der endlich angekommen ist.

Gute Nacht, meine Liebe!

--
🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀
FASTENZEIT VOM 27.9.23 angestrebt 42-44Tage

STARTGEWICHT 2. Fastentag
Abends gewogen 17:30 64,7kg bei 40,2% Fettanteil - ohje

ZIELGEWICHT: für meine Gelenke wäre 50-52kg gut, mal sehen, wohin das Fasten mich bringt

Aktueller Gewichtsstatus:

ALTER: 49, GRÖSSE: 1,50m


🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.10.2023 um 07:37 Uhr
... hat Catinka geschrieben:
Catinka
Catinka
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Guten Morgen Silberlocke!

Klasse, jetzt bist du drin, trotz der vielen Hektik und Arbeit! Ich hoffe, deine Mama erholt sich rasch. Vielleicht hast du dich zu viel um die Ohren gehabt, daher der Hunger und das Frieren?

Mein Neustart war auch ganz unproblematisch. Die Kopfschmerzen haben sich rasch aufgelöst. Ausser einkaufen habe ich gestern einfach gar nichts gemacht, sondern den ersten kuscheligen Herbsttag genossen: lesen, telefonieren, fernsehen, auch obwohl ich nicht wollte, ein paar Hebst/Wintersachen online bestellt 🫣…
Ich bin froh, dass ich dieses Wochenende alleine bin, kann einfach tun und lassen, was ich will. Ich habe so herrlich geschlafen, wie lange nicht mehr und könnte jetzt Bäume ausreissen. Meine Smartwatch sagt, 7 Std ohne Unterbrechung und maximale Erholung des autonomen Nervensystems. Ich weiss es ja selber, dass ich gut geschlafen habe, ich finde es nur interessant, wenn es objektiv aufgezeigt wird… solche Werte zeigt die Uhr sonst nie, nur im Fasten.
Heute muss ich einen kleinen Schrank zusammen schrauben und haben mich im Fitnesstudio fürs Spinning angemeldet. Die Energie muss raus 🚀.

Ich wünsche dir einen schönen und hoffentlich entspannten Sonntag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 15.10.2023 um 09:14 Uhr
... hat Silberlocke geschrieben:
Silberlocke
Silberlocke
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Silberlocke am 15.10.2023 um 13:43 Uhr ]

15.10.23 7. Fastentag
- wenn man das so mitzählt, dann ist es echt ein gutes Gefühl, schriftlich festgehalten zu sehen, wie lange man bereits etwas Gutes für sich macht.

Wunderbar geschlafen und das die ganze Nacht durch! Ein absolutes Novum bei mir. Sonst bin ich mindestens 3x Wach nachts... Und das leider nicht nur kurz 😕
Jetzt trinke ich - weil ich total Lust drauf habe - eine Tasse entkoffeinierten Kaffee mit Mandelmilch und einem halben Löffel Honig. Das genieße ich mit der Katze auf dem Schoß bei 7° und leichter Bewölkung, durch die die Sonne blinzelt, auf dem Balkon. Höre den Vögeln zu - die wenigen Autos und Flugzeuge (erstaunlich laut heute zu hören) ignoriere ich so gut wie möglich.

Der Sauerkrautsaft wirkt von gestern noch nach und ich bin zufrieden, daß es ohne größere Abführhämmer gut geklappt hat, das "Können" war zwar nicht ganz zum Stillstand gekommen, aber nicht so, wie es beim Fasten sein sollte.
Ich fühle mich wohl und habe heute außer Haushalt nichts vor. Mal sehen, was der Tag dann heute noch bringt.
Mit meinem Mann habe ich eine wunderbare Rinder- Gemüsebrühe hergestellt. Bevor Gewürze dazu kamen habe ich mir für mehrere Tassen ausreichend Brühe abgeseiht und eine Portion sehr genüsslich ganz langsam getrunken. Herrlich geschmackvoll, mit etwas Salz - sehr lecker! Die Nase läuft leider und ich fürchte, da kommt doch eine Erkältung...
Wetter mäßig ist es ein sehr schöner Wolken-Sonnemix und mit dem Kopf im Schatten traumhaft. Die Blätter rauschen und es ist total entspannend gemütlich auf dem Balkon. Sobald die Sonne weg ist, ist es allerdings doch ordentlich frisch und wenn es auch noch einen Regenschauer gibt, dann ist es sehr ungemütlich. Aber es soll ja regnen, wir brauchen den Regen ja dringend.

Catinka, wie schön, daß Du so gut neu gestartet bist! Da freue ich mich sehr darüber!
Na, ein "Familienfreier Tag" tut schon gut. Zeit um nur seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu erfüllen 🤭
Spinning würde ich momentan echt nicht schaffen. Aber eine schöne Wanderung über 12-15km - das wäre dann heute durchaus drin 😃

So, Tasse ist leer, jetzt große Tasse Tee und Magnesium ist heute von Nöten, ich habe wieder Wadenkrämpfe und in den Zehen 😜



--
🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀
FASTENZEIT VOM 27.9.23 angestrebt 42-44Tage

STARTGEWICHT 2. Fastentag
Abends gewogen 17:30 64,7kg bei 40,2% Fettanteil - ohje

ZIELGEWICHT: für meine Gelenke wäre 50-52kg gut, mal sehen, wohin das Fasten mich bringt

Aktueller Gewichtsstatus: 62,6kg bei 38,2%
Ziel über Ernährung und Sport: Fettanteil zwischen 30-33% einpendeln

ALTER: 49, GRÖSSE: 1,50m


🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 15.10.2023 um 21:21 Uhr
... hat Catinka geschrieben:
Catinka
Catinka
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Einen schönen Abend!
Tag 2 ist gut über die Bühne gelaufen. Es war auch ein schöner entspannter Sonntag, und die Stunde Spinning (es war eine totale Powerstunde) habe ich überlebt, jetzt dürften die letzten KH Reste in der Muskulatur geleert sein.
Vorm Sport gab es ein grosses Glas Rote Beeren Saft mit Buttermilch und Kokoswasser, am Abend eine leckere Suppe aus Gemüsebrühe (Fertigprodukt) mit Gemüsesaft und einem Spritzer Tabasco.

Silberlocke, ich hoffe, dein Sonntag lief auch gut. Wieviel Sauerkrautsaft trinkst du? Ich habe es 4x mit 250g probiert, es ist aber nichts passiert. Ich habe gerade neue Sharepflaumen bestellt und dabei Sharesaft entdeckt. Habe direkt 12 Dosen bestellt, ich werde berichten. Es ist halt sehr teuer.

Morgen ist Office Tag und habe noch Arzttermin, um die Gelenkschmerzen abklären zu lassen.

Gute Nacht!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.10.2023 um 09:17 Uhr
... hat Catinka geschrieben:
Catinka
Catinka
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Guten Morgen Silberlocke,

Alles ok bei dir? Ich hoffe, du hast es nicht aufgegeben 😬

Bei mir läuft‘s prima, heute ist Tag 4 abgebrochen.
Meine Gelenkschmerzen kommen von Überbelastung (Fersensporn, Tennisarm, Daumen kommen wohl vom Hanteltraining)
Heute starte ich mit Physio und Stosswellentherapie.

Herzliche Grüsse und ich hoffe, bald wieder von dir zu lesen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.10.2023 um 20:31 Uhr
... hat Silberlocke geschrieben:
Silberlocke
Silberlocke
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Silberlocke am 17.10.2023 um 20:37 Uhr ]

17.10.23 9. Fastentag

Liebe Catinka,
Gestern hatte ich eine schöne Antwort geschrieben.... War plötzlich durch meine eigene Schuld dahin 😔
Dann hatte ich keine Zeit mehr, daher heute eine ausführliche 😁

Ich trinke 500ml Sauerkrautsaft mit einem guten Schuß anderer Gemüsedirektsäfte. Bzw. löffle ich, denn ich mache mir das Ganze warm und esse es wie Suppe. Meist noch ein bisschen heißes Wasser dazu, sonst ist es mir zu salzig.

Share ist mir tatsächlich zu teuer, auch wenn es das Mikrobiom wieder aufbauen soll....
Da bereite ich mir in den nächsten Tagen tatsächlich lieber fermentiertes Gemüse zu ( um zu reifen benötigt es ja auch bis zu 2 Wochen) und breche damit dann mein Fasten irgendwann. Ich glaube, damit könnte ich tatsächlich auch mehrere Tage zufrieden sein und Stück für Stück verschiedene Gemüsesorten dazu nehmen.
Das zusätzliche Ziel ist dieses Fasten meine Darmflora wieder aufzubauen und mein Immunsystem wieder zu puschen. Leider habe ich das Gefühl, daß mich jeder Infekt der mich ereilt schlimmer und länger darnieder streckt, als nötig. Das Fermentierte möchte ich dann in mittleren Gläsern ansetzen, dann können sie auch mit zur Schule und Arbeit genommen werden. Tja und natürlich wieder zur hauptsächlich Gemüse-Salat basierten Kost ( liebe ich eh) mit wöchentlich Fisch / Garnelen und 1x Fleisch.
Getreide ( auch wenn ich total gerne Vollkornbrot esse, etc. ), Milch und deren Produkte befeuert meine Neurodermitis, rheumatische Arthritis und Psoriasis... Vielen Dank dafür 🤨 die müssen leider draußen bleiben. Zusammen mit Nüssen, Soja, getrocknetem Paprikapulver, Hefe.
Ich habe auch die Vermutung, daß ich auf die Konservierungsstoffe, die leider auch überall drin sind, reagiere. Zumindest fiel mir die letzten Tage/ Wochen auf, daß ich ein Engegefühl im Rachen spüre, wenn ich zu sehr verarbeitete Lebensmittel zu mir nehme. Da ich täglich frisch koche und inzwischen seltenst fertige Lebensmittel auf meinem Teller landet, konnte ich das doch ganz gut beobachten und hatte das Aha- Erlebnis aber trotzdem erst in den letzten Tagen.

Die letzten zwei Tage bin ich wieder auf Nordic Walking zur Bahn, von der Bahn zur Arbeit, während der Mittagspause übers Feld und zurück zur Bahn und dann nach Hause, umgestiegen. Das tut sooooo gut! Ich habe das schon viel zu lange nicht mehr geschafft. Ich habe ganz leichte Muskel"motzereien" die mir sagen, ja, Du tust endlich wieder was für Deine Fitness. Einfach herrlich bei der kühleren Luft, die endlich angekommen ist. 30° im Oktober ist einfach nicht richtig!

Ich hoffe, Deine letzten Tage waren ein schönes Fastenerlebnis, Catinka!
Ich scheine endlich auch gut angekommen zu sein, auch wenn ich Abends doch irgendwie Lust auf Essen habe. So richtig Appetit nicht, Hunger habe ich immer weniger. Völliges Fastenhoch habe ich nicht bisher, aber quälen tu ich mich auch nicht. Daher bin ich zufrieden 😀
--
🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀
FASTENZEIT VOM 27.9.23 angestrebt 42-44Tage

STARTGEWICHT 2. Fastentag
Abends gewogen 17:30 64,7kg bei 40,2% Fettanteil - ohje

ZIELGEWICHT: für meine Gelenke wäre 50-52kg gut, mal sehen, wohin das Fasten mich bringt

Aktueller Gewichtsstatus: 62,6kg bei 38,2%
Ziel über Ernährung und Sport: Fettanteil zwischen 30-33% einpendeln

ALTER: 49, GRÖSSE: 1,50m


🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀





Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.10.2023 um 12:16 Uhr
... hat Catinka geschrieben:
Catinka
Catinka
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Tag 5

Hi Silberlocke,

Danke für deinen ausführlichen Bericht!

Ich sehe, 500ml Sauerkrautsaft ist doppelt so viel wie meine bisherigen Versuche. Die Verabreichung als Süppchen ist eine gute Idee, werde ich mal ausprobieren.
Mein mega-teurer Sharesaft ist angekommen. Gestern Abend eine Dose getrunken, und ausser etwas Grummeln in Bauch ist nichts passiert. Schön, dass er die Darmflora aufbaut, aber ich wollte abführen. Da ich heute zuhause arbeite, habe ich wieder Glaubersatz genommen.

Ich sehe, du hast einige Baustellen… Da bist du regelrecht gezwungen, einen disziplinierten Lebensstil zu führen.
Schön, dass du endlich im Fasten angekommen bist!

Bei mir ist es Migräne, und da ich beruflich sehr unter Strom stehe, kommt sie häufig in letzter Zeit.
Dieses Jahr habe ich 2 x 14 Tage gefastet und es war so wie jetzt: Hunger, Gelüste sind komplett weg, ich fühle mich tiefenentspannt, habe Energie ohne Ende und schlafe hervorragend (sogar meine App zeigt bisher in jeder Nacht maximaler Ausschlag beim Stressabbau). Ausserdem will ich ca. 15 kg verlieren. Mal schauen, wieweit ich in den geplanten 4 Wochen komme, werde dann im Januar den Rest angehen.
Leider hatte ich beide Male unmittelbar vor dem Urlaub gefastet, was mich anschliessend direkt in den alten Lebensstil zurück katapultiert hatte, und 6 der verlorenen 8 Kilos sind zurück. Werde meine Lehren daraus ziehen…

Sport/wandern fallen wegen Fuss und Arm aus 😢 Ich werde solange es geht ins Spinning gehen. Ich müsste mir ein kleines Krafttraining Programm um die Baustellen herum zusammen stellen…

Ich wünsche dir einen schönen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.10.2023 um 18:23 Uhr
... hat Silberlocke geschrieben:
Silberlocke
Silberlocke
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Silberlocke am 18.10.2023 um 18:34 Uhr ]

Liebe Catinka,
Migräne war eine sehr heftige Baustelle bei mir. Seit ich kein Getreide mehr esse und regelmäßig faste, ist es schon viel besser geworden. Der letzte Durchbruch war: Kaffee absetzen. Seit ich den Koffeinentzug durch habe (10 Tage etwa) hatte ich fast keine Migräne mehr. Und das war eher starke Kopfschmerzen. In den letzten 5 Monaten hatte ich nur 1 richtige Attacke. Sonst mindestens 1 pro Woche. Würde spazieren gehen an der frischen Luft gehen wegen des Fußes? Das würde doch schon reichen und wäre auch für die Migräne eine Ansage.

Gewichtsmäßig haben wir ja gleich viel los zu werden! Bisher habe ich meist Dauerhaft etwa pro Fasten und hinterher mit vernünftiger Ernährung 2kg weniger halten können als vor dem Fasten. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen 🐿️.

18.10.23 10. Fastentag

Ich muß sagen, es geht mir eigentlich richtig gut.
Ich habe Muskelkater vom Nordic Walking. Da sieht man mal, wie wenig ich die letzten Monate unterwegs war sportlich. Aber es tut mir sehr gut und ich kann das Sitzen im Büro wieder besser aushalten. Ich hoffe, daß Anfang des neuen Jahr tatsächlich Höhen verstellbare Schreibtische kommen, das wäre fantastisch. Ich habe einfach kein Sitzfleisch für 8-9h Arbeit.

Die Neurodermitis ist ganz in Ordnung und ärgert mich nicht so sehr, aber seit gestern blüht die Psoriasis und nervt. GsD habe ich da nicht so viele Stellen. Ein mega Pickel an der Schläfe, belegte Zunge: ich würde sagen die Entgiftung ist im Gange. Meine ganze Bosheit kommt raus 😂

Meine Gelenke schmerzen momentan auch nicht mehr - ich bin zufrieden.

Das Frieren ist immer noch elendig. Jetzt habe ich einen ganz dünnen Merinopulli an und eine dickere Rollkragen Variante. So kann ich mich pellen, wie eine Zwiebel und habe mich bis auf die eiskalten Hände einigermaßen wohl gefühlt.

Hunger habe ich irgendwie jeden Nachmittag/ Abend und auch Gelüste. Die letzten Tage konnte ich nicht kochen deshalb und habe das der Familie überlassen. Aber auch meine Brühe war mir - saulecker - nicht genug.

Ich ziehe aber diese Woche auf jeden Fall noch durch. Wenn es sich bis Samstag jedoch immer noch so mühsam gestaltet, dann gehe ich zum Gemüsefasten über.
Da halte ich mich dann an fermentiertes Gemüse - muss sehen, was sich so eignet -gedünstete Zucchini, Blattsalate, Spinat, Avocado ( habe leider noch keine regionale Alternative dafür gefunden) Wirsing, Spitzkohl oder wenn ich es auf dem Markt bekomme: Filderkraut.

Garnelen und Fisch muss dann erstmal noch warten. Außer es gelüstet mich massiv danach.

Auf dem Balkon wird es jetzt frisch.... Schnell rein.

--
🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀
FASTENZEIT VOM 27.9.23 angestrebt 42-44Tage

STARTGEWICHT 2. Fastentag
Abends gewogen 17:30 64,7kg bei 40,2% Fettanteil - ohje

ZIELGEWICHT: für meine Gelenke wäre 50-52kg gut, mal sehen, wohin das Fasten mich bringt

Aktueller Gewichtsstatus: 61,9kg bei 38,1%
Ziel über Ernährung und Sport: Fettanteil zwischen 30-33% einpendeln

Durch mein Nordic Walking scheine ich mehr Wasser einzulagern. Das finde ich aber gar nicht schlimm, denn ich habe anscheinend eh zu wenig 🤷
In der Hose habe ich auf jeden Fall täglich ein kleines bisschen mehr Platz, auch wenn die ganzen Messungen gar nicht so viel weniger Fett anzeigen. Solange nach dem Fasten das Fett weiter schmilzt, bin ich zufrieden!

ALTER: 49, GRÖSSE: 1,50m


🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2023 um 06:13 Uhr
... hat Catinka geschrieben:
Catinka
Catinka
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Guten Morgen Silberlocke!
Du schreibst, dass du dich gut fühlst und die Entgiftung gerade läuft, und gleichzeitig denkst du am Aufhören? Das wäre doch schade…. Zumal erst ab der 3. Woche das Fasten die Wirkung voll entfaltet. Gemüsefasten mit Fermentiertem hat zwar seine Vorzüge, mMn gönnt es aber dem Darm nicht die Ruhe zur Regeneration, was gerade die wunderbaren gesundheitlichen Effekte des Fastens ausmachen.
Ich hoffe, dass sich die Tage bei dir noch ein Fastenhoch einstellt, dass es dir wieder leichter macht.
Der Hinweis auf Kaffeeentzug habe ich öfter gehört. Ich hatte auch mal 1 Monat gemacht, es scheint aber bei mir nicht der Trigger zu sein. Haupttrigger ist Stress, dazu Wetterumschwung und Hormone. Früher war es meist mit der Mens, letzten Sommer dann Wechseljahre und seitdem nehme ich Hormone und der Allgemeinzustand ist deutlich besser. Ich habe seit August ein neues anspruchsvolles Projekt, das Budget für zwei Mitarbeiter gestrichen, und seitdem jedes Wochenende Migräne.

Heute Tag 6.
Gestern war ist unheimlich müde und träge, hatte auch den ganzen Tag gefröstelt. Ich wollte ins Büro, weil ich auch verabredet war, war aber spät dran und sah elend aus, dann schrieb mir der Kollege, dass er krankheitsbedingt zuhause sei. So bin ich doch daheim geblieben. Dafür dann bis 23:00 Uhr am Schreibtisch gesessen. Das Glaubern hat nichts bewirkt, ich werde heute eine grössere Portion nehmen. Heute ist wieder Homeoffice vorgesehen, gehe aber am Vormittag ins Spinning, hoffentlich pusht es den ganzen Kreislauf etwas, dass ich heute produktiver bin.
Ich habe leider wegen einer Stechmücke viel zu wenig geschlafen. Und erwischt habe ich sie nicht…..
ich trinke jetzt meinen Kaffee und werde den Tag früh starten lassen.

Dir einen schönen und guten Fastentag, hoffentlich mit weniger Gelüsten!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2023 um 18:43 Uhr
... hat Silberlocke geschrieben:
Silberlocke
Silberlocke
... ist OFFLINE

Beiträge: 222

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Silberlocke am 19.10.2023 um 18:46 Uhr ]

Hi Catinka
Ja, ich denke ans Aufhören, aber nur halbherzig, da ich nach der Arbeit sowas von Appetit habe und auch Hungergefühle...
Tatsächlich würde ich mich aber auch in den Hintern beißen wo ich doch jetzt so einigermaßen drin bin...
Ich koche gerade einen riesigen Topf Gemüse. Den fülle ich nachher in Weckgläsern ab und friere sie ein. Und dann sehe ich, wie es ab morgen läuft. Ich bin ja wieder bei Mama zur Unterstützung. Vielleicht fällt es mir ja dort leichter. Zumal auch Wochenende ist und ich ggf einfach ausgepowert bin.
Ich schiebe die Entscheidung gerade täglich vor mir her 😂 und am Ende wird es dann ausversehen doch noch ein Langzeitfasten 🤔

19.10.23 11. Fastentag

Heute ist mental kein guter Tag, aber fas geht hoffentlich morgen vorbei!
Körperlich war mir heute beim aus der Hocke aufstehen ein bisschen schwindelig, frieren war nicht ganz so schlimm und Hunger war mehr unterschwellig. Der Appetit der war heute Abend allerdings wieder riesig. Nachdem ich aber jetzt Abendessen für die Familie gekocht habe und den riesigen Topf Gemüse ist der Appetit plötzlich weg 🤷. Somit esse ich heute weiterhin nicht. Verstehe einer den Körper....
Nordic Walking war heute sehr eingeschränkt möglich, denn es hat den Tag über sehr oft geregnet. Zur Mittagspause war es wunderbarer Weise trocken und ich bin ge"stockente"t. Tut einfach sehr gut, auch wenn das kein Power-Walk geworden ist, aber gut zügig.
Jedenfalls bin ich heute auch den ganzen Tag hundemüde, hatte mittlere Kopfschmerzen ( mit einer Tasse normalem Kaffee bekam ich dies schöner Weise weg) habe ich den Tag auch einigermaßen gut hinter mich gebracht.
Ich werde auch sehr früh heute ins Bett gehen.

Catinka, verzeih, wenn ich heute nicht so sehr auf Dein Schreiben eingehe, ich bin heute doch sehr unkonzentriert.
Mein Bett ruft. 😇 Vorher aber noch kurz Gemüse versorgen 😃

--
🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀
FASTENZEIT VOM 27.9.23 angestrebt 42-44Tage

STARTGEWICHT 2. Fastentag
Abends gewogen 17:30 64,7kg bei 40,2% Fettanteil - ohje

ZIELGEWICHT: für meine Gelenke wäre 50-52kg gut, mal sehen, wohin das Fasten mich bringt

Aktueller Gewichtsstatus: 61,7kg bei 37,9%
Ziel über Ernährung und Sport: Fettanteil zwischen 30-33% einpendeln

ALTER: 49, GRÖSSE: 1,50m


🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum