<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
03.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 26 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
4
Kommentare

Zuckerrübe


botanisch: Beta vulgaris var. altissima
Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup
Grafschafter Goldsaft
Zuckerrübensirup


Aus der guten alten Zuckerrübe wird nicht nur Zucker und Zuckerrübensirup gewonnen, sondern die Inhaltsstoffe der Zuckerrübe werden auch gerne in auswurffördernden Mitteln verarbeitet, um das Abhusten bei Erkältungen oder bronchialen Erkrankungen zu erleichtern.

Ein Löffelchen Zuckerrübensirup im Salbeitee kann folglich bei einer Erkältung ebenso hilfreich sein wie diverse spezielle Tröpfchen aus der Apotheke ;-)

Zuckerrübensirup hilft außerdem aufgrund seines hohen Zuckergehalts auch bei der Bekämpfung von Bakterien und Pilzen.

Dank des in der Zuckerrübe enthaltenen Betains kann die Zuckerrübe auch gegen die sogenannte Fettleber eingesetzt werden, da Betain in der Lage ist, den Fettgehalt der Leber zu reduzieren.

Andere volkstümliche Namen für Zuckerrübe
Zucker-Rübe

englisch: sugar beet
französisch: Betterave sucrière




Linktipp:
» Zuckerrübe
aus kulinarischer Sicht

Zuckerrübensirup zählt erfreulicherweise zu den stark basenbildenden Lebensmitteln - so dass wir den herrlich süßen Geschmack genießen können ohne gleich eine Übersäuerung unseres Körpers zu riskieren. Somit eignet sich Zuckerrübensirup zum gelegentlichen Süßen von Tee während einer Fastenkur noch besser als Honig, der zu den eher säurebildenden Lebensmitteln gezählt wird.

Ein Vollbad mit ungefähr 3-4 Esslöffeln Zuckerrübensirup wirkt basisch auf die Haut und eignet sich folglich genauso gut wie jedes andere Basenpräparat hervorragend als Basenbad, bzw. Entsäuerungsbad. Statt den Zuckerrübensirup direkt im Wasser aufzulösen, kannst du dich auch zunächst von oben bis unten mit dem leckeren Rübenkraut einreiben und dich dann erst in die Wanne legen. Um einen Entsäuerungseffekt des Körpers zu erreichen, sollte das Basenbad ungefähr eine Stunde andauern.

Ein Basenbad unterstützt ganz wunderbar eine Heilfastenkur und hilft gleichzeitig gegen Rheuma und Neurodermitis.

Zuckerrübensirup ist darüber hinaus aufgrund seines hohen Gehalts an Eisen und Magnesium ein regelrechter Fitmacher! ... siehe auch: "Nährstoffe Zuckerrübensirup".

Zuckerrübe besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» antibakteriell, keimabtötend (antibiotisch)
» auswurffördernd (expektorierend)
» basisch
» pilzabtötend (fungizid)
Zuckerrübe hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Bronchitis » Fettleber » Neurodermitis
» Erkältung » Husten » Rheuma

Zuckerrübe enthält folgende Inhaltsstoffe
» Aminosäuren:Betain
» Mineralstoffe:Kalium, Magnesium
» Oligosaccharide:Maltose, Saccharose
» Proteine (Eiweiße):Allantoin
» Saponine
» Spurenelemente:Eisen
» Vitamine:Folsäure

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer
» Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen
» Das große Früchte- und Gemüselexikon
» Praxis des Säure-Basen-Haushaltes
» Der Lebensmittel-IQ



4 Kommentare zu diesem Artikel


Hallo Lotta :-)

keine Ahnung ... da muss ich passen. Mit dem Salicylgehalt von Lebensmitteln habe ich mich bislang noch nicht näher auseinandergesetzt.

Vielleicht magst du deine Frage ja mal direkt an die Hersteller von Zuckerrübensirup richten. Ich würde mich dann auch sehr freuen, wenn du die Antwort hier mit uns teilen würdest.

viele Grüße
Tonia :-)

geschrieben von Tonia am 16.08.2015 um 12:57 Uhr


Hallo, schöner Artikel. Was ich vermisse, sind Angaben zum Salicylatgehalt. Weißt du etwas darüber?
Herzliche Grüße

geschrieben von lotta am 16.08.2015 um 12:25 Uhr


Hallo Catrin :-)

da ich die Inhaltsstoffe von Zuckerrübensirup bereits auf meiner Seite gesund-speisen.de aufgelistet habe, sind sie hier nicht noch einmal aufgeführt.

Die Inhaltsstoff-Liste ist aber oben im Text verlinkt. Hier aber auch noch mal der direkt Link: http://gesund-speisen.de/lebensmittel-399-Zuckerruebensirup.htm

viele Grüße
Tonia :-)

geschrieben von Tonia am 09.08.2015 um 11:26 Uhr


Hallo Tonia,
Deine Ausführungen über den Zuckerrübensirup finde ich sehr interessant. In Zusammenhang mit ersten Blutspenden und einem festgestellten Eisenmangel, erfuhr ich von meinem Vater, dass seine Eltern während und nach dem Zweiten Weltkrieg selbst diesen dunklen Wundersaft mühevoll herstellten, um ihre Gesungheit zu erhalten. Mich wundert jetzt, nachdem ich die Liste Deiner aufgeführten Inhaltsstoffe durchsah, dass Du keine Angaben zum Eisengehalt machst, obwohl dieser einen wichtigen Teil des Sirups ausmacht.
Grüße Catrin

geschrieben von Catrin am 09.08.2015 um 11:10 Uhr




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: drei + zwei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]