Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Mit Buchinger ins neue Jahr

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 )

am 29.12.2014 um 07:02 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 694

Guten Morgen Ihr Alle,

ich hoffe, alle Erkältungen bessern sich langsam.

Tag 1 war erträglich. Allerdings bin ich doppelt angezogen, das gefällt mir beim Fasten im Winter, es fällt nicht so auf - ich friere nicht so.
Der Chili im Tee und im Mandarinensaft war lecker, kommt heute auch in die Brühe. Scharf und heiss. Und - was ich noch nie gemacht habe - heute stehen kleine Honiggaben auf dem Programm wenn ich schlapp werde und es wegen des Kindes nicht passt.

Jetzt sehne ich mich allerdings nach Kaffee.

Ich wünsche Euch allen einen angenehmen Fastentag!
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.12.2014 um 08:54 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Morgen allerseits,

nach einer blöden Nacht habe ich jetzt lange geschlafen und es geht mir nicht mehr ganz so beschi.... wie gestern. Nur mein Kopfweh und Husten, Schnupfen, Heiserkeit begleiten mich jetzt noch. Heute werde ich viiiiiieel trinken und dann denke ich ist das gröbste geschafft.
Heute also mein Tag 3 und es geht aufwärts.
Habe auch ganz vergessen, mich mal auf die Waage zu stelle. Das wollte ich dann heute früh nachholen, bekam aber ein Batterie-Error angezeigt.Also mach ich einfach nach Gefühl, ist sowieso egal und nicht mein Hauptbeweggrund fürs Fasten. (für die Batterie müßte ich erst ins nächste Städtchen fahren, das allein ist es mir nicht wert)

Ich wünsche allen einen schönen Start in den Tag und bitte schön gesund bleiben bzw. werden.

bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 29.12.2014 um 10:09 Uhr
... hat Katja_15 geschrieben:
Katja_15
Katja_15
... ist OFFLINE

Beiträge: 11

Guten Vormittag.

Das Glaubersalz hockt jetzt seit einer halben Stunde in mir drin und es beginnt im Bauch auch langsam zu rumpeln - dann werde ich wohl doch zu einem ungestörten späten Mittagsnickerchen kommen.

Ich hab richtig schlechte Laune - besser gesagt, ich bin gereizt, nehme aber an, dass es daran liegt, dass ich seit heut auf mein geliebtes Kaffeemorgenritual verzichte und bin wohl dadurch etwas neben der Spur.

Mal sehen, was der Tag noch so bringen wird.

Meine Nase läuft auch seit ein paar Tagen und ich hoffe, das Fasten spült den ähem Dreck zügig raus aus dem Körper.

Draußen ist es wunderschön weiß und somit endlich mal heller als an den trüben Tagen vorher. Das baut wieder ein bisschen auf.

Schönen Tag Euch allen.

Katja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 29.12.2014 um 13:23 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Mahlzeit,

ich bin gerade fix und fertig von einem schönen Durch-den-Schnee-stapf-Spaziergang zurückgekehrt und werde mich jetzt schön mit einem Leberwickel zur Mittagsruhe betten.
Katja, du läßt sich hoffentlich nicht von deiner schlechten Laune abhalten. Ich hatte ich mental schon so lange vorbereitet, so dass der Beginn für mich so feststand, dass mich keine Erkältung oder widrige Gesundheit davon abgehalten hat.
Jetzt entgifte ich halt über die Nasenschleimhaut und den Hals noch ein wenig mehr.
Ich hoffe, dass ich meinem Körper nicht zu viel zumute, aber er scheint sich gestern gequält zu haben, um dann ab heute "mitzuspielen".

Rosalie hatte doch auch so einen schlechten Tag gestern, ob sie es wohl heute angegangen ist?

Bea, wie alt ist denn dein Hüte-Enkelkind? Ist da ein schöner gemeinsamer Mittagschlaf drin? Dein Tip mit dem Chili im Saft habe ich mal aufgegriffen, find das auch recht lecker und es wird sicherlich dem Frieren ein wenig entgegenwirken.
Obwohl das noch gar nicht so arg ist im Moment. Habe extra das Kuschelbettzeug aufgezogen und den langen Schlafanzug rausgeholt, aber momentan ist es fast noch zu warm.

Amy, dir auch einen guten Start Kubamaus hat sich wohl verlaufen.

also bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.12.2014 um 15:16 Uhr
... hat Amy3 geschrieben:
Amy3
Amy3
... ist OFFLINE

Beiträge: 19

Vielen Dank liebe hanne, ich fange dann am 1.1.an.. Ich hoffe bis dahin fühle ich mich fit genug aber ich denk schon.
Lieben gruss und Durchhaltevermögen wünsche ich!
Ich kann es auch kaum erwarten!!
Amy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.12.2014 um 15:28 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Hallo zusammen,

schön, dass ich euch und diese Seute gefunden habe! Ich bin heute bei Tag 2 meines Buchinger Fastens und freue mich auf einen gegenseitigen Motivationsaustausch mit euch.

Eingedeckt mit einer Menge Tee, bisher noch leckerer Brühe und einem neuen Entsafter blicke ich voller Zuversicht auf meine erste Fastenkur.

Ab welchem Tag kann ich wohl keine Brühe mehr sehen?

LG
Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.12.2014 um 15:38 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Hanne am 29.12.2014 um 15:40 Uhr ]

Hallo noch einmal,

und willkommen Bella. Mein gestriger Tag 2 verlief bescheiden schön, ich hoffe, dir geht's besser. Wie lange gedenkst du zu machen?
Bei mir köchelt auch gerade die frische Gemüsebrühe für die nächsten Tage. Aber irgendwann hängt einem das zum Halse raus, da hast du schon recht. Entsaftest Du dein Gemüse für die Suppe mit deinem neuen Entsafter, oder ist der für alles andere gedacht?

Ich merke gerade, dass ich ganz schön neugierig bin, siehs mir nach.

bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.12.2014 um 15:47 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Liebe Hanne,

der Entsafter kommt für Gemüse- und Obstsäfte zum Einsatz. Heute morgen hab ich mit einem Gemüsedrink gestartet, der mich weniger begeisterte, so richtig toll ist ein entsafteter Eisbergsalat zum Strecken halt nicht, nebst hochgezüchteten Treibhaus Tomaten und Gurken, wie ich geschmacklich fest stellte. ...aber wenn's "schön macht" ...

Für die Brühe nehme ich Gemüsebrühwürfel aus dem Bioladen und schnippel täglich ein Gemüse frisch hinzu in den Kochtopf, was anschließend im Mixer (Ja, den hab ich auch) püriert wird. Ich nutze das Aufsetzen der Brühe samt Schnippeln als Moment der Einkehr und Pause. Zum Essen setz mich an den Tisch und löffel meine Mittagsbrühe.

Morgen flitz ich erneut in den Bioladen für Sauerkrautsaft oder Pflaumensaft - hab mich hier schlau gelesen, dass das die Verdauung anregt?

Es ist mein erstes Fasten - und je nachdem, wie Kopf und Körper mitspielen, freu ich mich auf die "Reinigung" von innen. Wie oft hast Du bereits gefastet?

LG

Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.12.2014 um 18:22 Uhr
... hat Kubamaus geschrieben:
Kubamaus
Kubamaus
... ist OFFLINE

Beiträge: 18

Liebe Hanne,

verlaufen habe ich mich..stimmt..irgendwie muss ich mich hier erst mal orientieren



Bald ist mein erster Fastentag vorbei und ich habe ihn gut überstanden. Bin im Reformhaus gewesen und habe mir Säfte besorgt und schlürfe gerade meine Gemüsebrühe. Später will ich noch in die Badewanne,da ich doch ziemlich friere.

Ich bin wirklich gespannt....wenn man so neu einsteigt ist das Ganze doch aufregend. Wie lang halte ich durch,wie geht es mir damit,was verliere ich an Gewicht usw.

Lg,
Silke


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.12.2014 um 18:36 Uhr
... hat Katja_15 geschrieben:
Katja_15
Katja_15
... ist OFFLINE

Beiträge: 11


Guten Abend allerseits,

mir geht's prima inzwischen. Glaubersalz hat seine Schuldigkeit getan und dann bin ich heut Nachmittag noch zu einem unverhofften Schneespaziergang gekommen, weil meine Nachbarin gestürzt ist und keiner sonst da war, der mit ihrem Hund Gassi gehen konnte.

Und jetzt pack ich mich gleich mit einer feinen Wärmeflasche und heißem Fliederbeersaft auf die Couch.

Für die kommenden Tage gibt's abends vorm Schlafengehen Heilerde, die bindet bei mir prima die Gifte und sorgt dafür, dass sie den Körper auch durch die Hintertür verlassen.

Machts Euch hübsch und später eine Gute Nacht.

Katja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum