Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Heilfasten ab dem 15.09. - Wer macht mit?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )

am 14.09.2023 um 09:22 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 811

Tja, aller Anfang ist schwer.
Aber manchmal ists besser trotzdem zu starten, weil sonst immer mehr dazwischen kommt.
Ich bin heute früh einfach fast gesund und fit aufgewacht! Nun lass ich es aber ruhig angehen.
Gestern war nicht nur diese "Blitz-Attacke" einer heftigen Erkältung mit allerlei Drumrum, ich musste trotzdem arbeiten und habe das nur mit Mühe durchgestanden. Es war auch der erste Tag mit einer sehr belegten Zunge - Anzeichen von Reinigung - und heute nun einer heftigen Bewegung auf der Waage nach unten. Vorher hat sich da fast nichts getan.
Ich bin sehr gespannt ob ich evtl. etwas länger weitermachen kann. Nicht zum Abnehmen aber als "Vorsorge".
Machts gut, schönen leichten Start
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.09.2023 um 09:55 Uhr
... hat Jassi geschrieben:
Jassi
Jassi
... ist OFFLINE

Beiträge: 53

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Jassi am 14.09.2023 um 09:58 Uhr ]

@Catinka, 😂 keine Ahnung, wie das passieren könnte! Mein Man hat einkauft, zusammen mit den Kindern. Und wenn ich nicht gerade faste, habe ich tatsächlich wenig Selbstdisziplin beim Essen. 🙈
Ich werde morgen trotzdem starten, heute kann ich ja noch gut entlasten. Und wenn Du sogar komplett ohne Entlastung startest, dann schaffe ich da auch mit nur einem echten Entlastungstag. Nächste Woche bin ich auf jeden Fall noch dabei, ich plane wieder ein Langzeitfasten. Letztes Mal waren es 25 Tage, mal gucken wie lang es diesmal wird. 15 Tage ist mein gesetztes Minimum.
Führst Du mir der Sharepflaume ab? Hab ich schon mal was von gehört, aber mich mich nicht näher damit befasst. Magst du was schreiben?

@Bea, schön, dass es Dir wieder besser geht!!
Ja, ich denke auch, dass ein Aufschieben nicht wirklich nötig ist und starte dennoch morgen. 😊 Wie lange hattest Du nochmal vor zu fasten? Solange es Dir gut geht spricht ja eigentlich nichts gegen Verlängern, oder?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 14.09.2023 um 12:07 Uhr
... hat Catinka geschrieben:
Catinka
Catinka
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Hi Bea, schön, dass es dir besser geht! Ich hoffe, du bist auch eine Weile da, wenn ich in 1 Woche starte.

Zu der Sharepflaume: ja, die Sharepflaume funktioniert genauso gut wie Glaubern. Ich nehme sie am Abend vorm ersten Fastentag, viel Wasser oder Tee dazu trinken, am Morgen geht es dann los.
Für Zwischendurch habe ich Glauber-/Bittersatz in Kapseln, aber ich brauche gut 20 Kapseln…. Immerhin besser als das Pulver… Sauerkrautsaft o.a. sanftere Methoden wirken bei mir gar nicht.

Dir einen guten Start!

Herzliche Grüsse
Catinka


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 14.09.2023 um 13:39 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 811

Hallo Catinka, hallo Jassi,

mein längstes Fasten war 23 Tage und ist ein paar Jahre her.
Vielleicht mache ich wirklich etwas länger. Aber dagegen spricht der Geburtstag meines einziges Sohnes und oft die Betreuung der Enkel und anderer Kinder und Kochen für sie. Dann sind Versuchungen im Haus und damit gehe ich nicht so leicht um. Selbstdisziplin ist nicht meine beste Eigenschaft.
Mindest 2 regelmäßige wöchentliche Treffen, z.B. zu langer Wanderung mit Einkehr usw.. Möchte nicht unterwegs schlapp machen, anderen beim Essen zusehen ....
Jetzt habe ich zuhause leer geräumt von den "gefährlichen" Sachen und auch die Treffen abgesagt.



Ich führe übrigens mit Bio-Pflaumensaft ab, diese Salze finde ich ekelig und viel zu aggressiv für meinen (Reiz-)Darm.

Und da ich alleine lebe sind fast alle sozialen Ereignisse mit Essen verbunden. Auch Entspannung zuhause.
Solange es keine dringenden gesundheitlichen Gründe gibt genügt es mir auf mein Gewicht zu achten und das gelingt !(BMI 21).

Jetzt war zufällig ein günstiges Zeitfenster weil ich gerade arbeitsmäßig reduziere um endlich mehr Ruhestand zu geniessen.

Bei besonderen medizinischen Problemen wäre allerdings richtiges Heilfasten meine erste Wahl, vielleicht sogar eine richtige Kur. Ich hoffe, das hat noch viel Zeit.

Guten Start wünsch ich Euch
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.09.2023 um 09:10 Uhr
... hat Jassi geschrieben:
Jassi
Jassi
... ist OFFLINE

Beiträge: 53

Guten Morgen zusammen! 🤗

Das mit der Sharepflaume klingt super, Catinka. Das merke ich mir für's nächste Mal. Diesmal führe ich mit Rhizinusöl ab - das wurde aber gestern noch nicht geliefert, sondern kommt erst im Laufe des Tages.
Ich hatte hier gelesen, dass man Rhizinusöl morgens auf leeren Magen nehmen soll. Habt ihr Erfahrungen, ob es auch tagsüber geht? Sonst verschiebe ich das Abführen auf morgen früh. Macht auch nicht den Riesenunterschied.
Das mit der Versuchung, Bea, kenne ich zu gut. Mein Mann grillt heute Abend und da wird es schon schwer, nichts mitzuessen. Aber Gegrilltes am allerletzten Entlastungstagabend... 🙈. Das würde ich eh lassen, egal ob ich heute noch oder erst morgen früh abführe. Und auch sonst: die Kinder müssen ja vernünftig ernährt werden und mein Mann auch! Das ist manchmal echt hart. Deshalb haben die Entlastungstage ja auch nicht ganz so wie geplant funktioniert. 😂
Da es Dir hauptsächlich um Dein Gewicht geht, Bea, würde ich mich da auch gar nicht stressen. Hauptsache Du hast noch Freude am Fasten!

Ich wünsche Euch allen einen guten Fasten oder Vorbereitungstag! 🤗


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.09.2023 um 10:47 Uhr
... hat Manischma geschrieben:
Manischma
Manischma
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Hallo alle miteinander,

ich schließe mich gerne an. Ich habe schon am Anfang des Jahres 30 Tage gefastet, und kenne ein paar von Euch.
Ich mußte mir jetzt allerdings ein neues Profil anlegen, da ich nicht mehr hier reinkomme.
Ich werde morgen entlasten und am Montag starten. Diesmal wird es aber nicht mehr so lange, nur mal kurs 7-10 Tage.
Januar will ich dann wieder groß starten.

LG
Silvia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.09.2023 um 11:58 Uhr
... hat Peep geschrieben:
Peep
Peep
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Guten Morgen,

ich habe im April das erste Mal seit über zwanzig Jahren gefastet und es war eine sehr gute Zeit, von der ich lange profitiert habe. Seit mehreren Wochen schleicht sich, bedingt durch viele Verpflichtungen und damit einhergehender Stress, ein Megaschlendrian ein, was Essen und Bewegung angeht. Deshalb habe ich mir überlegt, in welchem Zeitfenster ich fasten könnte, wo nicht ständig beruflich was ist oder auch privat. Wenn ich ab Montag starte, könnte ich zehn Tage schaffen, beim letzten Mal waren es zwölf. Wobei die letzten beiden Tage sich nicht mehr so effektiv angefühlt haben. Also lesen wir uns vielleicht dann ab morgen oder Montag, ich hoffe nicht, dass mich meine Motivation bis dahin verlässt 🙈.

Allen, die bereits dabei sind, weiterhin eine gute Zeit und allen, die sich noch vorbereiten wünsche ich viel Motivation .

Gruß Peep


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.09.2023 um 12:17 Uhr
... hat Jassi geschrieben:
Jassi
Jassi
... ist OFFLINE

Beiträge: 53

Moin Silvia und Peep und willkommen in dieser Runde! 🤗

Ich bekomme hier gerade die Krise. Mein Start ist wirklich sehr holprig. 🙄 Gestern Nachmittag habe ich von meinem Arzt den lang ersehnten Laborschein für ein großes Blutbild erhalten (hab ich schon mal während des Fastens gemacht, das hat nicht geschadet), allerdings ist da jetzt auch eine Stuhlprobe Teil der Untersuchung. 😭 Montag kann ich dann beim Labor anrufen und einen Termin ausmachen. Bis ich die Stuhlprobe abgeliefert habe, kann ich ja aber mit dem Fasten nicht starten. *grummel* Immerhin vergeben die Termine innerhalb von Stunden, das heißt Dienstag oder spätestens Mittwoch kann ich dann endlich starten!

Das witzige ist, seit gestern, wo ich ja eigentlich anfangen wollte, fällt es mir total leicht entlastend und wenig zu essen. Den Freitag hat mein Hirn als Start für's Fasten so toll abgespeichert, dass Verzicht auf einmal nicht mehr schwer fällt. Da hat sich die lange mentale Vorbereitung also doch gelohnt. 😅
Wie sieht's bei Dir MrsV aus, hast Du gestern gestartet?
Und wie geht es Dir, Bea?

Liebe, etwas frustrierte Grüße in die Runde,
Jassi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.09.2023 um 12:56 Uhr
... hat Peep geschrieben:
Peep
Peep
... ist OFFLINE

Beiträge: 66

Hallo in die Runde,

wer ist denn aktuell noch oder neu dabei? Ich habe heute morgen Glaubersalz genommen und bin so mittelzufrieden, was die Wirkung angeht. Heute habe ich mir für den Fastenstart frei genommen, aber morgen werde ich arbeiten. Dann ist der zweite Fastentag, eine Kollegin bringt Essen mit, da sie Geburtstag hatte, das wird herausfordernd 😂. Aber das hat beim letzten Fasten auch schon gut geklappt, anderen beim Essen zuschauen, ohne das fiese Gefühl von Verzicht zu haben. Für heute habe ich mir nicht viel vorgenommen, da ich nicht weiß, ob noch Kopfschmerzen etc. kommen. Aber bislang geht es gut, bis auf ein bisschen Schlappheit ist alles fein.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns hier etwas mehr austauschen, dann macht das Fasten noch mehr Spaß…

Viele Grüße Peep


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.09.2023 um 13:31 Uhr
... hat Jassi geschrieben:
Jassi
Jassi
... ist OFFLINE

Beiträge: 53

Huhu Peep,

Ich bin ja fast schon dabei. 🙄 Hab jetzt für Mittwoch den Termin im Labor und werde dann Donnerstag endlich durchstarten.

Inwiefern warst Du mit der Glaubersalzabführung denn unzufrieden? Hat es nicht funktioniert? Ich hab noch nie damit abgeführt, deshalb davon keine Ahnung. 🙈 Ich werde Donnerstag auf leeren Magen Rizinusöl in warmer Milch nehmen. Und dann berichten, wie es mir bekommen ist. 😂 Beim letzten Mal hatte ich gar nicht abgeführt und der Einstieg war nicht leicht. Hunger und knatschig. Mal gucken, ob es diesmal anders wird.

Liebe Grüße und ich hoffe, Dein Einstieg klappt geschmeidig! 🤗


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum