<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
10.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 4 Tagen
Neumond in 19 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Acerola


botanisch: Malpighia punicifolia
Botanische Synonyme:Malpighia glabra, Malpighia emarginata

Die Acerola ist in Mittelamerika heimisch, wo sie 1946 von Dr. Conrado Assenjo (Universität Puerto Rico) entdeckt und beschrieben wurde.

Der immergrüne Acerola-Strauch produziert kirschenähnliche Steinfrüchte. Die Acerola-Kirschen sind sehr saftig und sauer. Besonders beeindruckend ist der Vitamin-C-Gehalt der Acerola-Kirschen, der sich je nach Reifegrad der Früchte zwischen 1000 und 3000 mg je 100 Gramm Frucht bewegt. Zitronen enthalten zum Beispiel dagegen nur "lächerliche" 53 mg Vitamin C je 100 Gramm Frucht.

Bio-Acerola-Pulver Natürliches Vitamin C
Bio-Acerola-Pulver
Natürliches Vitamin C


Der Acerola-Strauch ist eine Pflanze, die nur bei tropischen Temperaturen gut gedeiht. Ein lohnenswerter, gewerbsmäßiger Anbau ist daher in unseren Gefilden nicht möglich. Der Import frischer Früchte ist jedoch wiederum auch nur schwer möglich, da die Haut der Acerola-Früchte sehr dünn und leicht verletzlich ist. Frische Acerola-Kirschen wirst du daher bei uns im Handel kaum finden. In der Regel werden die Früchte stattdessen bereits in den Anbauländern zu Saft, Pulpe (Fruchtmark), Marmelade, Pulver oder Tabletten verarbeitet. Getrocknete Acerola-Kirschen hingegen findest du in Naturkostläden schon häufiger.

Andere volkstümliche Namen für Acerola
Ahornkirsche · Antillenkirsche · Azerola · Barbadoskirsche · Jamaika-Kirsche · Kirsche der Antillen

Acerola Cherry, Barbados Cherry [englisch]
Acérole, Cerise des Antilles [französisch]
Semeruco [spanisch]
Barbados Kersen [holländisch]




Bio-Acerolasaft von Schoeneberger
Bio-Acerolasaft
von Schoeneberger


Solltest du unter einem Vitamin-C-Mangel leiden, bietet sich der regelmäßige Genuss von Acerola-Saft regelrecht an. Acerola-Kirschen enthalten darüber hinaus aber auch eine große Menge an Rutin, einem Wirkstoff der Menschen zugute kommt, die unter Venenentzündungen oder Krampfadern leiden.

Desweiteren kurbeln die in Acerola-Kirschen enthaltenen Pektine die Gallensaftproduktion an, was in der Folge auch einem erhöhten Abbau von Cholesterin mit sich bringt. Pektine dämpfen außerdem den Appetit. Ein Glas Acerola-Saft vor dem Essen kann folglich dazu führen, dass du schneller satt bist und auf diese Weise vorhandenes Übergewicht schwinden lassen kannst.

Acerola besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» appetitzügelnd, appetithemmend
» galletreibend, gallentreibend
» immunstimmulierend
Acerola hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Cholesterinspiegel-Erhöhung
» Immunschwäche, Schwache Abwehrkräfte, Abwehrschwäche
» Krampfadern
» Venenentzündung

Acerola enthält folgende Inhaltsstoffe
» Flavonoide:Rutin (Rutosid)
» Spurenelemente:Fluor
» Vitamine:Vitamin A - Retinol, Vitamin B1 - Thiamin, Vitamin B3 - Niacin, Vitamin B6 - Pyridoxin, Vitamin C (Ascorbinsäure)

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Das große Früchte- und Gemüselexikon
» Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen
» Das neue Handbuch der Heilpflanzen
» Säfte



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: zwölf + acht =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]