Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de (incl. Forenbeiträge) durchsuchen:
Kommentare
0

Möhre

botanisch: Daucus carota
Botanische Synonyme:Daucus carota ssp. sativus
Möhren (Samen) Sorte: Rote Riesen
Möhren (Samen)
Sorte: Rote Riesen

*

Die uns bekannte orangefarbene, zarte Garten-Möhre ist eine gezüchtete Form der Wilden Möhre (Daucus carota ssp. carota).

Die Möhre zählt unter den Vitamin-A-Lieferanten zu den Spitzenreitern im Gemüse-Sortiment. Allerdings sollten Möhren - egal ob roh oder gekocht - immer mit ein wenig Öl zubereitet werden, weil der Körper das Vitamin A dann besser aufnehmen kann.

Im übrigen wird die Verwertbarkeit der Möhren-Inhaltsstoffe in unserem Körper erhöht, wenn die Möhre entweder gegart oder im rohen Zustand fein geraspelt wird, bevor man sie verzehrt. Die harten Zellwände der Möhre werden nämlich durch diese Vorgänge aufgebrochen und unsere Enzyme haben dann bei der Verdauung ein leichteres Spiel mit den wertvollen Inhaltsstoffen der Möhre.

Andere volkstümliche Namen für Möhre
Gartenmöhre · Garten-Möhre · Gelbe Rübe · Karotte · Mohrrübe · Moorrübe

Carrot [englisch]





Dieses bekannte, beliebte, viel Zuckerstoff
enthaltende Küchengewächs, dient gegen
Sodbrennen und Magensäure, gegen scharfe
Gallensecretion nach gehabtem Aerger und
Erhitzung. Man verzehrt ein bis drei Stück roh.
(Georg Friedrich Most - 1843 - Encyklopädie der Volksmedicin)

Die Möhre schmeckt leicht süß, knackig, erfrischend und saftig. Frische Möhren sollten fest und knackig sein. Wenn du versuchst, sie zu biegen, sollten sie brechen und nicht wie Gummi biegbar sein. Wenn du Möhren mit frischem Grün kaufst, solltest du dieses zu Hause vor der Lagerung entfernen, weil der Feuchtigkeitsverlust in den Möhren dann geringer ist. In einer dicht geschlossenen Dose oder einer Plastiktüte halten sich Möhren im Kühlschrank wochenlang. In der 0-Grad-Zone halten sie sogar Monate.

Möhre besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» harntreibend, entwässernd, nierenanregend (diuretisch)
Möhre hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Sodbrennen » Wassersucht, Wasseransammlung im Körper

Möhre enthält folgende Inhaltsstoffe
» Mineralstoffe:Kalium, Kalzium - Calcium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Silizium - Silicium - Kieselsäure
» Polyine:Falcarinol
» Spurenelemente:Eisen, Zink
» Vitamine:Folsäure, Vitamin A - Retinol, Vitamin B1 - Thiamin, Vitamin B2 - Riboflavin, Vitamin B6 - Pyridoxin, Vitamin C (Ascorbinsäure), Vitamin E - Tocopherol

Blüte:von April bis Oktober
Ernte:von Juni bis Oktober

Möhre-Tipps für den Gärtner

Aussaat: zwischen März und Mai im Freiland



Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: neun + sieben =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2003-2018 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]