Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de (incl. Forenbeiträge) durchsuchen:
Kommentare
0

Sanddorn

botanisch: Hippophae rhamnoides
Sanddorn-Pflanzen Sorte: Orange Energy®
Sanddorn-Pflanzen
Sorte: Orange Energy®

*

Der Sanddorn stammt ursprünglich aus Nord- und Mitteleuropa. Er bevorzugt als Standort Küstenregionen , Flussufer und sandige Böden. Der laubabwerfende Busch oder klein wachsende Baum erreicht eine Wuchshöhe von ca. 10 Metern und eine Breite von ungefähr 6 Metern.

Die wilden Beeren des Sanddorn-Strauches zählen zu den Vitamin-C-haltigsten Früchten überhaupt. Sanddornfrüchte enthalten beispielsweise 20x soviel Vitamin C wie Äpfel!

Sanddornbeeren können zu Saft oder zu Mus verarbeitet werden.

Andere volkstümliche Namen für Sanddorn
Audorn · Dünendorn · Fasanenbeere · Gewöhnlicher Sanddorn · Haffdorn · Korallenbeere · Rote Schlehe · Sandbeere

Sea buckthorn [englisch]
Argousier, Saule épineux [französisch]





Sanddornöl, das aus den leuchtend roten Beeren gewonnene Öl, schützt die Haut nicht nur vor Umwelteinflüssen (Sonne, Wind und Wasser), sondern es eignet sich auch hervorragend zur Behandlung von bestehenden Hautproblemen: Ekzeme, Akne, Brandwunden, Hautirritationen, Entzündungen, schlecht heilende Wunden, Sonnenbrand, etc. ... Sanddornöl unterstützt außerdem das hauteigene Reparatursystem, so dass die Haut nicht vorzeitig altert.

Zurückzuführen ist diese positive Wirkung auf den regenerierenden Effekt der Palmitoleinsäure im Sanddornöl, die einer Fettsäure in unserem eigenen Hautfett sehr ähnlich ist.

Sanddorn besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» immunstimmulierend
Sanddorn hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Erkältung » Schnupfen » Sonnenbrand

Sanddorn enthält folgende Inhaltsstoffe
» Fette Öle:Linolensäure, Linolsäure, Palmitoleinsäure
» Flavonoide
» Mineralstoffe:Kalium, Kalzium - Calcium, Magnesium, Natrium, Phosphor
» Spurenelemente:Eisen, Zink
» Vitamine:Folsäure, Vitamin A - Retinol, Vitamin B1 - Thiamin, Vitamin B2 - Riboflavin, Vitamin B6 - Pyridoxin, Vitamin C (Ascorbinsäure), Vitamin E - Tocopherol, Vitamin K

Blüte:von April bis Mai


Zum Wunschzettel von Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
Wenn ich Dir mit den Informationen auf meiner Heilfasten-Seite helfen konnte und du dich gerne dafür bei mir mit einem kleinen Geschenk bedanken möchtest, freue ich mich jederzeit über ein Päckchen Tee, ein paar Blümchen für meinen Garten, einen Topf Honig oder eine andere nette Aufmerksamkeit :-)
Tonias Wunschliste
Meine Wunschliste bei amazon.de ist selten leer *grins* Alternativ freue ich mich auch über ein paar Danke-Talerchen, die du mir via paypal.me/toniatue zukommen lassen kannst. Ebenso freue ich mich aber auch über einen netten Kommentar, den du auf meiner Seite hinterlässt oder über deine rege Teilnahme in unserem Forum.





Produktempfehlungen

Sanddorn-Pflanzen Sorte: Orange Energy®*

» Hippophae rhamnoides 'Orange Energy®'
» 1 weibliche und 1 männliche Pflanze

Wie Perlenketten hängen die kugelrunden, korallen-farbenen Beeren an den Zweigen des Nutz- und Zierstrauches. Seit Jahrtausenden werden sie als Leckerbissen mit hohem Gesundheitswert geschätzt. Die Wenigsten wissen, dass kaum eine andere Frucht so viele Vitamine und Mineralien zu bieten hat. Selbst Zitrusfrüchte stellt die Sanddorn-Beere in den Schatten, denn sie liefert ein Vielfaches an Vitamin C als z.B. die Zitrone. Ihr Gehalt an Beta-Carotin und Vitamin B ist ebenfalls enorm hoch. Stärkt Ihr Immunsystem. Wenn Sie zu Sanddorn als Vitaminlieferant greifen wollen, verarbeiten Sie die Beeren zu einem Energie-Drink, Marmelade & Gelee. Der herb-süßliche Geschmack ist einfach köstlich, auch zu Fleischgerichten!

BALDUR-Garten liefert ein Befruchterpaar (männlich & weiblich). Nur weibliche Pflanzen tragen die wertvollen Beeren. Eine männliche Pflanze befruchtet mehrere weibliche.



Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: vier + zwölf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.




zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2003-2018 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]